• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
Klarer Wahlsieg für Rot-Grün  – CDU historisch schwach
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 16 Minuten.

Liveblog Zur Hamburger Bürgerschaftswahl
Klarer Wahlsieg für Rot-Grün – CDU historisch schwach

NWZonline.de Region Friesland Lokalsport

Clevernser Boßeler holen sich erneut Jeverland-Pokal

14.09.2016

Sandelermöns Der KBV „Kumm herut“ Cleverns bleibt die Nummer eins im Straßenboßeln des Kreisverbandes VI Jeverland. Dies zeigte die Landesliga-Mannschaft eindrucksvoll bei den Wettbewerben um die Kreispokale auf der Rundstrecke Sandelermöns – Cleverns.

In der Königsklasse, dem Wettkampf um den Jeverland-Pokal für Mannschaften die auf Landesverbands-Ebene werfen, benötigten die vier Gruppen insgesamt 190 Wurf und 898 Meter für die Strecke. Mit deutlichem Abstand folgte Waddewarden (207 Wurf/ 1169 m), Garms (210 Wurf/ 862 m), Moorwarfen (210 Wurf/478 m) und Wiefels mit 211 Wurf und 734 m.

Zuvor hatten die Mannschaften der Kreisliga und der 1. Kreisklasse den Bernhard-Söker-Pokal ausgeworfen. Weil Hooksiel und die SG Oldorf/Wiarden ihre Teilnahme abgesagt hatten, gingen nur drei Mannschaften an den Start. Am Ende hatte Sandelermöns mit 220 Wurf und 664 m die Nase vorn, gefolgt von „Liek ut“ Schortens mit 221 Wurf und 598 m und Jever mit 233 Wurf und 677 m.

Im Elimar-Wieting-Pokal des Kreisverbandes Jeverland für die Mannschaften von der 2. bis 5. Kreisklasse hatte nur Hohenkirchen gemeldet. Die zwei Gruppen benötigten 59 Wurf und 277 m.

Die Siegerehrungen wurden vom Kreisvorstand im Vereinsheim des KBV „Min Jeverland“ Sandelermöns vorgenommen. „Es ist schade, dass nur einige Vereine diese letzte Möglichkeit zur Formüberprüfung kurz vor Saisonbeginn genutzt haben – besonders in den unteren Klassen“, merkte der Kreisvorsitzende Heiner Janßen kritisch an. So denke die sportliche Leitung des Kreises über eine Änderung des Austragungsmodus ab der nächsten Saison nach. Janßen: „Wir wollen den Pokalwettbewerb attraktiver machen.“

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.