• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Markt
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Events
  • Tickets
  • nordbuzz
  • FuPa
  • Kontakt
  • Werben
NWZonline.de Region Friesland Lokalsport

Damit Frauen sich richtig wehren können

02.02.2016

Jever Die Übergriffe auf Frauen in der Silvesternacht in Köln und andernorts haben das Thema wieder nach vorne gebracht: Frauen und Mädchen werden in Deutschland regelmäßig Opfer sexistischer Anmache, Handgreiflichkeiten und Gewalt.

„Dass Männer Mädchen und Frauen angehen und übergriffig werden, ist nichts Neues – aber wie sich nun zeigt, ist dieses Thema viel zu lange nicht öffentlich wahrgenommen und diskutiert worden“, sagt Jevers Gleichstellungsbeauftragte Ivonne Loers.

Mit Blick auf den Welt-Frauentag am 8. März hat sie deshalb gemeinsam mit Dipl. Sozialpädagogin Christina Haartje-Graalfs von der Montessori-Werkstatt Jever einen Kursus „Verteidige Dich“ für Mädchen ab zwölf Jahren und junge Frauen bis 20 Jahre organisiert. Der Kursus findet am Sonntag, 6. März, von 15 bis 18 Uhr im Anton-Günther-Saal des jeverschen Rathauses statt. Die Teilnahme kostet 10 Euro. Anmeldungen sind bei Christina Haartje-Graalfs unter Tel. 04461/5535 möglich.

Der Selbstverteidigungs- und Selbstbehauptungskursus folgt dem Programm „Nicht mit mir – Schütz Dich vor Gewalt“ des Deutschen Ju-Jutsu-Verbandes. Geleitet wird der Kursus von Walter Loers, Selbstverteidigungstrainer der Polizei Niedersachsen, Christina Haartje-Graalfs begleitet den Tag pädagogisch.

Im Mittelpunkt stehen einfache Verteidigungstechniken, Tricks und Griffe, wie frau einen Angreifer schnell los wird, aber auch Übungen und Rollenspiele zur Steigerung des Selbstbewusstseins.

Weitere Nachrichten:

Polizei Jever