• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Friesland Lokalsport

Fußball-Kreisklasse: Dangastermoor verpasst Punktgewinn in Nachspielzeit

23.04.2013

Friesland Doppelten Grund zur Freude hatten am Wochenende die Fußballer des TuS Obenstrohe II in der 1. Kreisklasse. Zunächst setzte sich die Obenstroher Bezirksliga-Reserve als Spitzenreiter im Nachbarschaftsduell deutlich gegen den TuS Büppel durch, dann ließ Verfolger Borussia Heppens beim 3:3 bei RW Sande II zwei wertvolle Zähler liegen.

TuS Obenstrohe II - TuS Büppel 6:1. Nach einer ausgeglichenen Anfangsphase hatte Timo Lüdtge die von Ralf Mrotzek trainierten Gäste mit 1:0 in Führung gebracht, nachdem er von einem Abstimmungsfehler in der Obenstroher Hintermannschaft profitiert hatte (20.). Doch die Platzherren schlugen postwendend durch einen Treffer von Malte Horn nach einem Freistoß zurück – 1:1 (23.). Als Janek Ruff zehn Minuten später den Führungstreffer markierte, wendete sich langsam das Blatt zu Gunsten des Favoriten. Während auf Büppeler Seite die Kräfte immer mehr nachließen und Mrotzek in der Defensive personell zweimal umstellen musste, schlugen die Obenstroher daraus gekonnt Kapital und schraubten das Ergebnis in die Höhe. „Die weiteren Treffer waren schön und schnell herausgespielt“, freute sich Nattke.

Tore: 0:1 Lüdtke (20.), 1:1 Horn (23.), 2:1 Ruff (33.), 3:1 Flachsenberger (58.), 4:1 Horn (66.), 5:1 Flachsenberger, 6:1 Winter (70.).

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

TuS Dangastermoor - STV Voslapp II 3:4. Nur haarscharf ist die Mannschaft von TuS-Trainer Jürgen Rädicker an einer faustdicken Überraschung gegen den Tabellenzweiten vorbei geschrammt. Dabei hatten die Platzherren gleich dreimal eine Führung der meist mit langen Bällen in die Spitze agierenden Voslapper ausgeglichen. In der Schlussphase beim Stand von 2:3 hatten die Dangastermoorer gegen die dezimierten Gäste (Gelb-Rote Karte) alles nach vorne geworfen und waren mit dem 3:3 durch Julian Lindenblatt belohnt worden (90.). Doch statt in der Nachspielzeit den Punkt zu sichern, vertändelte der TuS den Ball und wurde in der letzten Aktion des Spiels mit dem vierten Gegentreffer bestraft (90.+3). Rädicker: „Ein Punkt wäre verdient gewesen, leider waren wir am Ende nicht konsequent genug, das hat Voslapp eiskalt bestraft.“

Tore: 0:1 (19.), 1:1 Mahlmann (37.), 1:2 (41./Foulelfmeter), 2:2 Mahlmann (47.), 2:3 (52.), 3:3 Lindenblatt (90.), 3:4 (90.+3).

Derweil hatte Obenstrohe III dem favorisierten Team von BG Wilhelmshaven auswärts lange Zeit Paroli geboten, ehe zwei Abwehrschnitzer nach dem 2:2 die 2:4-Niederlage besiegelten. Zudem siegten der TuS Sillenstede (3:2 beim VfL Wilhelmshaven) und FC Nordsee Hooksiel (2:0 gegen den FC Zetel).

Henning Busch Lokalsport / Redaktion Friesland
Rufen Sie mich an:
04451 9988 2510
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.