• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Friesland Lokalsport

Denzin und Klingenberg die eifrigsten Titelsammler

24.02.2007

BüPPEL BÜPPEL/SR - Am vergangenen Wochenende haben die Schwimmkreise Wilhelmshaven und Friesland gemeinsam ihre Kreis- und Kreisjahrgangsmeisterschaften 2007 im Vareler Hallenbad durchgeführt. Aus dem Landkreis Friesland hatten die Aktiven von Ausrichter TuS Büppel und des Heidmühler FC Gelegenheit, sich mit den Schwimmern der jadestädtischen Vereine Wilhelmshavener SSV, VfL Wilhelmshaven und STV Voslapp im gemeinsamen Wettkampf, bei getrennter Wertung zu vergleichen.

Das Endergebnis löste bei den 22 Aktiven, Verantwortlichen und dem Anhang des Heidmühler FC zufriedene Mienen aus. 75 Jahrgangs- und 16 Kreismeistertitel waren in den Protokollseiten für den HFC aufgelistet.

Über je drei Kreismeistertitel dürfen sich Cathrin Stahl und Christopher Vogt freuen. Cathrin Stahl siegte über 100 m Lagen (L), 100 m Freistil (F) und 100 m Rücken (R). Christopher Vogt war erfolgreich über 100 m und 200 m R. sowie 100 m L.. Fünf Titel erkämpfte sich Sebastian Denzin. Er überzeugte über die 100 m Brust (B), 200 m L., 100 m F., 100 m und 200 m Schmetterling (S). Melanie Klingenberg wurde Meisterin über 200 m R., 100 m und 200 m S. sowie 200 m F. Kaya Roy steuerte den letzten Kreistitel für den HFC mit ihrem Erfolg über 200 m L bei. Neue Vereinsjugendrekorde stellten Sebastian Denzin (1) und Christopher Vogt (4) auf.

Eifrigste Jahrgangstitelsammler waren Melanie Klingenberg (JG 87), Sebastian Denzin(JG 90) und Christopher Vogt (JG 93) mit je acht Siegen. Mit Alexander Neumann nahm im JG 97 ein viel versprechendes Talent erstmal an der KM teil und erkämpfte sich sofort sieben Titel. Romea König (JG 96), ebenfalls zum ersten Mal auf Titeljagd freute sich über sechs Erfolge, gefolgt von Cathrin Stahl (JG 89) mit fünf Siegen für die Vereinsfarben. Von den weiteren Startern des HFC wurden Lina Schulte (JG 94/vier Titel), Björn Bratzke (92/2), Friedericke Hacke (93/2), Hendrik Hemken (96/4), Jan Christian Seifert (92/3), Johannes Marx (96/1), Kaya Roy (94/4), Leena-Maret Kröger (92/2), Christine Cordes (90/1), Finn Braun (95/2), Nadine Münstermann (87/2), Tamara Denzin (92/1), Tjark Niklas Krüger (96/1) und Yannick Krüger (94/3) in die Siegerliste eingetragen.

Die 4 x 50 m Freistilstaffel der Frauen (Besetzung Cathrin Stahl; Leena Maret Kröger, Merle Preuß und Friedericke Hacke) siegte vor der Mannschaft des TuS Büppel. Bei den Herren erkämpfte die Staffel des TuS Büppel den vor einem Jahr an den HFC verlorenen Pokal zurück.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.