• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Friesland Lokalsport

HANDBALL: Die Belastung wird für die HSG sehr groß

29.08.2008

NEUENBURG Insgesamt 17 Spieler gehören in der Saison 2008/09 zum Kader der Handball-Landesklassen-Mannschaft der HSG Neuenburg-Bockhorn. Angesichts der abermals sehr großen Belastung der Akteure (die Staffel besteht aus 14 Teams) sicherlich ein richtiger Weg der Friesländer. Die Neuenburger beteiligen sich aber auch am Landes-Pokalwettbewerb. In der ersten Runde treffen sie am Sonnabend ab 19 Uhr in der Zeteler Großraum-Sporthalle auf den TV Georgsmarienhütte.

„Wir haben die erste Herrenmannschaft für die neue Saison weiter verjüngt“, erläuterte kürzlich HSG-Vorsitzender Wolf-Rüdiger Temp. Dies geschah durch die Aufnahme der Nachwuchsspieler Bernd Georg Bohlken, Arne Kamps, Stefan Bödecker und Dirk Meinjohanns in den Kader der Landesklassenmannschaft. „Damit steht Trainer Bernd Frosch erstmals seit Jahren wieder ein umfangreicher Kader zur Verfügung“, sagte Temp weiter. Das Pokalspiel sehen die Neuenburger als letzten Test vor der Punktrunde an.

Der gesamte Kader der HSG Neuenburg/Bockhorn für die neue Saison: Lars Schmidt, Stefan Bödecker und Lars Buschmann im Tor, Simon Carstens, Steffen Silk, Volker Kube, Heiko Janssen, Frederik Prill, Torsten Gillner, Jochen Silk, Marc-Oliver Maida, Thorben Gärtner, Bernd-Georg Bohlken, Ralf Sies, Tobias Kache, Dirk Meinjohanns, Arne Kamps.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.