• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
Klarer Wahlsieg für Rot-Grün  – CDU historisch schwach
+++ Eilmeldung +++

Liveblog Zur Hamburger Bürgerschaftswahl
Klarer Wahlsieg für Rot-Grün – CDU historisch schwach

NWZonline.de Region Friesland Lokalsport

Die HFC-Sportler schlagen sich wiederum prächtig

23.06.2007

HEIDMüHLE Heidmühle/sr Aktive des Heidmühler FC nahmen am 17. Ganderkeseer Schwimmfestival teil. Mit einer Mischung aus jungen und erfahrenen Wettkämpfern waren die Trainer Nina-Cathrin Hirsch u. Klaus Ulrichs zu dieser zweitägigen Veranstaltung bereits frühzeitig in ein Zeltlager angereist, um auch an dem umfangreichen Rahmenprogramm, das der SV Ganderkesee für die weit über 700 Schwimmsportfreunde bereitstellte teilnehmen zu können. Somit stand neben den 43 Wettkämpfen die der Gastgeber ausgeschrieben hatte, auch Spaß u. Spiel auf dem Programm.

Im sportlichen Teil schlug sich die HFC Mannschaft, trotz des wechselhaften Wetters, prächtig gegen die starke Mitkonkurrenz aus 42 weiteren Vereinen. Auf der Ergebnisliste waren nach Wettkampfabschluss für die Heidmühler 13 Plätze auf dem Treppchen und für viele der Schwimmer erhebliche Verbesserungen ihrer pers. Bestzeiten vermerkt.

Erfolgreichster Teilnehmer des HFC war Sebastian Denzin (JG 90) mit drei 1. Plätzen. In seiner Paradestrecke Brust (B) siegte er über die 100 m in 1:20, 97 Min. u. 200 m in 3:00,55 Min.. Einen weiteren Erfolg erzielte Sebastian über 200 m Lagen in 2:43,14 Min.. Platz 2 über 100 m Schmetterling (S) in 1:17,00 Min. schlossen sein Wochenende ab. Einen 1. Platz erkämpfte über die 200 m S. Melanie Klingenberg (JG 87) in 3:15,84 Min.. Platz 2 u. 3 über 200 m Freistil, bzw. 100 m S. rundeten ihre Ergebnisliste ab. Kaya Roy (JG 94) errang den 2. Platz über 50 m F in 0:32,45 Min. u. einen tollen 3. Platz im Wettkampf über 200 m L. in 3:11,10 Min.. Zwei 2. Plätze erkämpfte Christopher Vogt (JG 93) über 200 m F. in 2:25,45 Min. u. 50 m S. in 0:32,46 Min., welches auch einen neuen Vereinsjugendrekord bedeutete. Laura Ulrichs (JG 91) kämpfte wie gewohnt und wurde mit Platz 3 über 50 m B. in 0:44,15 Min. belohnt. Mit einem 2. Platz in 2:46,42 Min. beendete Jan Christian Seifert (JG 92) seinen Start

über 200 m F.. Den letzten Treppchenplatz gönnte sich mit Platz 3 Silke Schmitt (JG 90) über 200 m B. in 3:52,41 Min..

Weiterhin starteten für die Farben des HFC mit gute Platzierungen im Feld ihrer starken Jahrgänge Tilo Taddicken, Hendrik Hemken, Leena-Maret Kröger, Yannick Björn Krüger Johannes Marx, Benedikt Bode.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.