• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Friesland Lokalsport

Hollandkugel: Diverse Friesländer müssen noch Boden gutmachen

19.12.2011

BOHLENBERGERFELD Der Dauerregen der vergangenen Tage hatte auf dem weitläufigen Segelflugplatz in Bohlenbergerfeld zwar seine Spuren hinterlassen, doch war die Grasnarbe noch immer recht fest. So gelangen den Werfern mit der Hollandkugel am Sonnabend im dritten Durchgang der EM-Qualifikation diverse gut aufgesetzte, flache Würfe mit dem nötigen Auslauf der Kugel.

Je zehn Würfe waren zu absolvieren. Die Mannschaftsstärke des EM-Kaders für Italien ist identisch wie beim Kloot: Gesucht werden zwölf Männer, sieben Frauen, fünf Jungen und vier Mädchen. Der vierte und letzte Durchgang der EM-Qualifikation folgt am 7. Januar, mit der anschließenden Benennung der EM-Teams.

Wie schon beim Werfen vor einer Woche an gleicher Stätte lieferte Frank Goldenstein (Blomberg) die Bestweite mit 891,60 m ab. Er führt die Gesamtweite mit 2520,25 m bei den Männern vor Routinier Hans-Jürgen Fleßner (Newesteel, Wohnort Norderney) an, der 871,20 m erzielte. Der bisherige zweitplatzierte Tim Wefer (Mentzhausen/2352,35 m) rutschte auf Rang sechs ab.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Aktuell wäre als Gesamtneunter auch Timo Petznik (Grabstede/2321,85 m) mit im Team. Chancen ausrechnen kann sich auch noch Routinier Udo Kamps (Schweinebrück), der als 19. diesmal 815,30 m warf, nachdem er in der Vorwoche gefehlt hatte. Thore Fröllje (Grabstede), dem in der Vorwoche ein Wurf (weil außerhalb der Bahnbegrenzung) abgezogen worden war, fand die Ideallinie auch diesmal nicht und nimmt in der Gesamtwertung mit 2215,10 m Rang 18 ein – einen Platz hinter Ingo Wichmann (Sandelermöns/ 2245,25 m).

Die ehemalige Europameisterin (1992, 2000) Marina Kloster-Eden (Theener) liegt in der Gesamtwertung der Frauen weiter auf Rang eins (1762,70 m) und knackte mit 618,00 m erneut die 600-Meter-Marke. Ganz vorne mischen auch Astrid Hinrichs (Schweinebrück/1689,50 m) und Wiebke Schröder (Haarenstroth/1667,50 m) auf den Rängen drei und vier mit. Derweil muss Kerstin Assing (Steinhausen) als Gesamtzehnte mit 1605,00 m zum siebten Rang noch 21,45 m gutmachen.

Mehr als 230 m Vorsprung hat indes Keno Vogts (Hollwege/2326,10 m) nach drei Durchgängen bei der männlichen Jugend. Bestens dabei ist auch Sören Bruhn (Grabstede) mit 2083,10 m auf Platz drei. Sebastian Feyen aus Ruttel (1897,90 m) muss als Sechster bis Rang fünf noch 15,50 m aufholen. Hier ist auch für Daniel Hattermann (Grabstede/1881,45 m) als aktuell Achter noch was drin.

Vier Ostfriesinnen, angeführt von Luisa Friedrichs (Dietrichsfeld/1533,45 m), nehmen im Moment die EM-Plätze bei den Mädchen ein. Lena Stulke (Schweinebrück) befindet sich auf Rang fünf mit 1459,35 m und muss zum EM-Rang noch 36,75 Meter aufholen.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.