• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Friesland Lokalsport

Pferdesport: Dressurreiter läuten Saison ein

30.04.2013

Jever Kaum sind die Reitsportler des Kreisreiterverbandes Friesland-Wilhelmshaven in die neue Saison gestartet, standen auch schon die ersten Titelkämpfe auf dem Programm. So wurde am Wochenende beim bestens besetzten Turnier des Jeverländer Rennvereins in der Frieslandhalle in Jever das Finale der Mannschafts-Kreismeisterschaft in der Dressurprüfung Klasse A ausgetragen.

Am ersten Wettkampftag waren in der Qualifikation sieben Mannschaften aus fünf Vereinen angetreten, um einen der begehrten Startplätze im Finale zu ergattern. Dies glückte der ersten Mannschaft des Reit- und Fahrvereins (RUFV) Knyphausen mit 7.70 Punkten ebenso wie der zweiten Mannschaft dieses Vereins (7.50) und dem Team des RUFV Hooksiel (7.60).

Auch im Finale am Sonntag hatte Knyphausen I in der Besetzung Carina Uphoff auf Aniene, Rike Först auf Don Diamond, Antonia Klein auf Sundowner und Katja Frevert auf Luca mit 7.70 Punkten die Nase vorn. Der Seriensieger von 2009 bis 2011 holte sich damit sehr zur Freude von Mannschaftsführerin Susanne Kluin den im Vorjahr verlorenen Titel wieder zurück. Auf Platz zwei folgte das von Frauke Janßen betreute Team der RUFV Hooksiel (Melanie Lüttge auf Disco Pogo, Dorothea Donker auf Danny Cool, Wiebke Behrens-Focken auf Wilma Wiese und Johanna Donker auf Gissmo) mit 7.60 Punkten. Dritter wurde unter der Regie von Birte Wiese-Busch das Team Knyphausen II (Michel Bannenberg auf Da Vinci, Nicola Meyer zu Bexten auf Diabolo, Anna-Lena Meyer auf Warinya und Frederie Anna Tobiassen auf Royal Langata) mit 7.50 Punkten.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Auch sonst wurde beim Turnier in Jever, zu dem über 450 Nennungen von rund 30 Vereinen vorlagen, guter Reitsport geboten. Malte Wenau vom Organisatoren-Team des ausrichtenden Jeverländer Rennvereins zeigte sich „absolut zufrieden“ mit dem Turnierverlauf sowie der großen Resonanz bei den Pferdesportlern und Zuschauern.

In der Dressurprüfung der Klasse L (Trense), der ersten Wertung für die Kreismeisterschaft in der Einzel-Dressur, siegte in der gut besuchten Frieslandhalle Stephanie Schlüter (RUFV Ostiem) auf Carlito’s Way mit 7,50 Punkten vor Nicola Meyer zu Bexten (RUFV Knyphausen/7.40) und Tassja Janßen (RUFV Hooksiel/7.20).

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.