• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Friesland Lokalsport

Drifter geben in Bockhorn Gas

11.02.2017

Moorwinkelsdamm Der friesische Speedwayclub hat zum Training eingeladen, und erwartet nun Drifter aus ganz Deutschland und den benachbarten Niederlanden auf der Motorsportanlage am Linsweger Weg in Moorwinkelsdamm. Die öffentlichen Trainings beginnen am Samstag, 18. März.

In allen Soloklassen, von der Juniorenklasse A (50 Kubik) bis zu den Senioren, ist alles vertreten, um sich auf die neue Saison vorzubereiten. Das Training beginnt dann an jedem Samstag um 10 Uhr.

Die Rennen der Saison in Moorwinkelsdamm

Das Training auf der Anlage am Linsweger Weg startet am Samstag, 18. März, um 10 Uhr. Besucher sind willkommen.

Das erste Rennen des Jahres in Moorwinkelsdamm ist das beliebte Flutlichtrennen „Master of Speedway“ am Samstag, 6. Mai.

Das Heimrennen der Speedway-Liga-Nord ist am Samstag, 19. August, nach dem ADAC-Bahnsport-Nachwuchscup.

Traditionell am ersten Samstag im Mai startet das Highlight des Motorsportclubs Moorwinkelsdamm: das Flutlichtrennen „Master of Speedway“ am 6. Mai. „Anfragen von namhaften Fahrern aus ganz Europa liegen bereits vor“, sagt Heinrich Wilhelms, Vorsitzender des Clubs.

Jugendliche treten am Samstag, 19. August, beim ADAC-Bahnsport-Nachwuchscup in den Junior-Klassen A, B und C gegeneinander an. Sie starten am Vormittag das Training. Die Wertungsläufe zum Cup werden wie im vergangenen Jahr direkt im Anschluss an das Training durchgezogen.

Am Spätnachmittag des 19. August gibt es dann eine Premiere in Moorwinkelsdamm: Der Vorstand des MSCM hat sich entschlossen, an der neu geschaffenen Speedway-Liga-Nord teilzunehmen.

„Einige Vereine, die bisher in der 2. Liga in Deutschland aktiv waren, sind mit der Entwicklung dieser als Nachwuchsliga gestarteten Serie nicht mehr zufrieden und haben deshalb die Liga Nord gegründet“, sagt Heinrich Wilhelms. Eine Mannschaft besteht aus dem Kapitän (älter als 21 Jahre, 500 Kubik), zwei Fahrern der Klasse U 21 mit 500 Kubik und zwei Fahrern der Junior-Klasse C (250 Kubik). Das Heimrennen findet am Samstag, 19. August, im Stadion Moorwinkelsdamm statt. Gegner sind dann der MC Ludwigslust (Mecklenburg-Vorpommern) und der MSC Brokstedt (Schleswig-Holstein).

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.