• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Friesland Lokalsport

Sportabzeichen: Ehlen treibt Bürgermeister an

25.02.2014

Dangastermoor Das Sportabzeichen ist im Jahr 2013 beim TuS Dangastermoor nicht so gut angenommen worden, wie sich das Team der Abnehmer um Sportabzeichen-Obmann Volker Lindenblatt es erhofft hatte. 23 Abzeichen für Erwachsene, neun für Jugendliche und drei Familiensportabzeichen notierte Obmann Volker Lindenblatt. „Vieles war anders, für Gold muss man sich anstrengen“, resümierte Volker Lindenblatt. Er bedauerte, dass unter den Mannschaften des Vereins viel zu wenig Jugendliche zum Sportabzeichen-Training gekommen waren.

Gleich zweimal war die Stadtverwaltung unter den Aktiven vertreten. Wirtschaftsförderin Meike Knop zählte zu den Absolventen wie auch Bürgermeister Gerd-Christian Wagner, der im vergangenen Jahr beim TuS Dangastermoor trainiert hatte. „Ich persönlich hätte das nicht geschafft ohne die Abnehmer und und Durchhalteparolen von Kurt Ehlen“ gestand Wagner ein. Beim Walking habe er „immer die Turnschuhe von Kurt Ehlen von hinten gesehen. Ohne Kurt hätte ich es sicher nicht geschafft.“

Unter den erfolgreichen Absolventen ist auch der Fußballer Timon Widiker, der zu den Jugendfußballern von Werder Bremen gewechselt ist. Bei den Erwachsenen ist Marion Mrotzek zu nennen, die zum Abnehmer-Team gehört, und die 20. Prüfung (Gold) absolvierte. Volker Lindenblatt erreichte die 30. Prüfung. Einige der älteren Aktiven des TuS Dangastermoor hatten 2013 aus Krankheitsgründen gefehlt. Familiensportabzeichen erhielten die Familien Ahlers (Siegfried, Anja und Eike), Caspers (Lothar, Tanja und Antonia) sowie Euken (Birgit, Franziska und Maximilian).   Die Nordwest-Zeitung hatte einen kleinen Ansporn für möglichst große Teilnahme am Sportabzeichen organisiert. Landessparkasse zu Oldenburg und Öffentliche Versicherungen, Agentur Falko Fricke, hatten je drei Grillpakte im Wert von 150 Euro für Sportler und Feuerwehrleute ausgelobt. Die Freiwilligen Feuerwehren Bockhorn und Neuenburg beteiligten sich vorbildlich, ebenso Aktive des TuS Büppel und des TuS Zetel. Unter ihnen werden die Grillpakete verlost, die Gewinner werden noch benachrichtigt. Die Übergabe der Preise findet demnächst statt.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

UMFRAGE
Machen Sie mit beim großen Friesland-Check. Was gefällt Ihnen an Ihrer Gemeinde/Stadt und wo sehen Sie Verbesserungspotential?

Hans Begerow Leitung / Politik/Region
Rufen Sie mich an:
0441 9988 2018
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.