• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Friesland Lokalsport

„Ein Gewinn für den Verein“

08.04.2005

BREDEHORN BREDEHORN/EB - In einer besonderen Feierstunde feierte der Klootschießer- und Boßelverein „Dor geiht he hen“ Bredehorn jetzt das 25-jährige Bestehen der Frauenabteilung. Als Ehrengäste konnte die Vorsitzende Petra Ende den Bockhorner Bürgermeister Ewald Spiekermann und den Vorsitzenden des Boßelkreises X Friesische Wehde, Joachim Hobbie, im „Stiener Kroog“ begrüßen.

Der zweite Vereinsvorsitzende Werner Wittje erinnerte an Günter Quathamer, den Urheber der Frauenabteilung, der zusammen mit Uwe Janßen, Uwe Caspers, Ewald Renken und Reiner Lübben den Frauen Boßeln beibrachte. Mit Erfolg: Nach nur zwei Monaten wurden Rita Quathamer bereits Kreismeisterin mit der Holzkugel.

Später sollten für die Abteilung viele Landes- und Einzeltitel im Friesischen Klootschießerverband folgen. 1983 stiegen die Frauen in die Verbandsliga Nord/West auf, später in die Landesliga. Drei Jahre hintereinander gewannen sie den Landesmeistertitel. 1996 folgte ein weiterer Titel. 2004 allerdings musste Bredehorn aus der Landesliga wieder absteigen.

Die weibliche Jugend war noch erfolgreicher. 1982 Landesmeister, wurde die Mannschaft ein Jahr später FKV-Meister. 13 Jahre später kam es zu einer einzigartigen Siegesserie einer weiteren starken Jugendmannschaft mit Landes- und Verbandstiteln.

Kein Wunder, dass Bürgermeister Spiekermann mit Recht sagen konnte: „Die Frauengruppe ist ein großer Gewinn für den Verein, für Bredehorn und für unsere ganze Gemeinde.“

Joachim Hobbie nahm zahlreiche Ehrungen vor. Die „Goldene FKV-Nadel“ für 40-jährige Mitgliedschaft erhielten Rudolf Wilken, Willi Gädeken und Walter Wortmeyer. Für 25 Jahre Treue zum Verein wurden Karl-Peter Martens, Reinhard Mutzke, Horst Kamps, Egon Löhmannsröben, Hans Renken, Reiner Lübben, Frank Büntemeyer, Olaf Löhmannsröben, Uwe Büntemeyer, Eckhard Klusmann, Wolfgang Höfers, Cord Thye, Carsten Wortmeyer, Frank Janßen, Torsten Proksch, Jürgen Logemann, Norbert Janßen, Kai Wilken, Gustav Thye, Jochen Feller, Petra Ende, Rita Quathamer, Erika Kind, Anke Wittje, Anne Lübben, Meike Fröse, Katja Cordes, Birgit Sandstede, Hille Schiller, Angelika Quathamer und Sigrid Kuhr ausgezeichnet.

Vier Vorstandsmitglieder wurden besonders für ihre Leistungen geehrt: Wilfried Steuer, seit 30 Jahren Schriftführer, Petra Ende, seit zehn Jahren Vorsitzende, Rita Quathamer, seit 13 Jahren Kassenwartin, und Anke Wittje, seit 12 Jahren Frauenwartin.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.