• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
Sperrung der A29 in Oldenburg
+++ Eilmeldung +++

Unfall Mit Mehreren Fahrzeugen
Sperrung der A29 in Oldenburg

NWZonline.de Region Friesland Lokalsport

„Ein Härtetest für Teams und Maschinen“

18.06.2011

MOORWINKELSDAMM Um den Titel „Master of Mofa 2011“ geht es an diesem Sonnabend ab 14.45 Uhr auf der Anlage des MSC Moorwinkelsdamm. Bei der zweiten Auflage des Motorsport-Spektakels auf einem Kurs im Innenfeld der Speedwaybahn in der Gemeinde Bockhorn sind zwei getrennte Zwei-Stunden-Rennen für 50-ccm- und 80ccm-Fahrzeuge geplant. Rollen zu wenig Starter für eine Klasse an den Start, werden beide Hubraumklassen gemeinsam ein Drei-Stunden-Rennen fahren.

„Ein absoluter Härtetest für Teams und Maschinen“, meint Mario Behrens vom MSC über das Mofa-Endurorennen. „Neu ist diesmal, dass auch Klein- und Leichtkrafträder bis 80 ccm teilnehmen dürfen. Jede Klasse wird separat gewertet, auch wenn die Fahrzeug- bzw. Hubraumklassen gemeinsam starten“, erklärt er. Wie bei den Speedwayrennen werde wieder alles getan, „um für einen reibungslosen Ablauf zu sorgen“.

Bei der Premiere des Mofa-Enduro-Rennens waren im vergangenen September 39 Teams – unter anderem aus Cloppenburg, Delmenhorst und dem Emsland – am Start. Einige Maschinen schafften die volle Distanz nicht. Obwohl Petrus seine Pforten des Öfteren über dem Kurs weit öffnete, hielt die Strecke der Dauerbelastung lange stand.

Für die Teams, die sich aus maximal drei Fahrern zusammensetzen, stehen überdachte Boxen mit gepflastertem Untergrund zur Verfügung. Ein intakter Schutzhelm sowie festes Schuhwerk (Stiefel) und ein Oberkörperschutz sind Pflicht. Das Fahrermindestalter beträgt 16 Jahre.

Es werden fünf Klassen gewertet: Mofas bis 50 ccm Hubraum (unterteilt in Schalt- und Automatikgetriebe), Mofas bis 80 ccm (unterteilt in Schalt- und Automatikgetriebe) sowie die „Leichtkraftradklasse“. Es sind Nachmeldungen möglich. Die Teams müssen in diesem Fall 35 Euro Teilnahmegebühr zahlen. Der Eintritt für Zuschauer ist frei. Für das leibliche Wohl ist ausreichend gesorgt.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.