• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Friesland Lokalsport

Frauensporttag: Einladung auch auf Arabisch

08.07.2014

Varel Als einer der ersten Landkreise hat der Landkreis Friesland 2001 einen Frauensporttag organisiert. Jetzt findet die neunte Auflage des Frauensporttags statt, „es ist jedoch der erste interkulturelle Frauensporttag“, erläuterte Kreis-Gleichstellungsbeauftragte Elke Rohlfs-Jacob bei einem Treffen des bewährten Organisationsteams in Varel (die NWZ  berichtete). Die Veranstaltung findet am Sonntag, 19. Oktober, in der Oberschule Varel, Arngaster Straße, statt.

Das Prinzip ist geblieben: Ein Sporttag von Frauen für Frauen, und auch als Übungsleiter fungieren nur Frauen. Das neue an der Veranstaltung ist der interkulturelle Aspekt. Erstmalig wird ein solcher interkultureller Sporttag angeboten, beteiligt sind außer dem Kreissportbund Friesland, die Gleichstellungsbeauftragten des Kreises und der Stadt Varel sowie die Integrationsleitstelle Friesland (innerhalb des Bundesprogramms „Integration durch Sport“). Er soll Sport für Frauen mit und ohne Migrationshintergrund schmackhaft machen. Daher ist auch das Einladungsfaltblatt mit Erläuterungen auf Arabisch, auf Russisch und auf Englisch verfasst.

Die Frauen können die Angebote in einem geschützten Bewegungsraum ausprobieren. „Den Organisatorinnen ist es dabei besonders wichtig, einen zwanglosen Rahmen für Kommunikation und Austausch zu schaffen sowie den Teilnehmerinnen Möglichkeiten aufzuzeigen, wie und wo sie sich sportlich betätigen können“, so Elke Rohlfs-Jacob.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Eine Vereinszugehörigkeit ist übrigens nicht erforderlich. Jede Interessierte kann sich vorab drei Sportangebote aussuchen. Dabei reicht das Angebot von Zumba, über internationale Tänze, Beckenbodengymnastik, Line Dance, meditativen Tanz, Qigong, Aqua Jogging, Pilates und Hiphop bis zu Badminton, Boxen, Aikido, Hatha Yoga, Boule, Heilgymnastik und Aroha.

Anmeldungen für den interkulturellen Frauensporttag sind möglich bei Ulla Wenkel, Roßfelde 31, in 26340 Zetel (Anmeldeschluss ist der 29. September).

Für weitere Informationen stehen Inse Wiechmann, Kreissportbund, stellvertretende Vorsitzende Gleichstellung (E-Mail gleichstellung@ksbfriesland.de) oder die Gleichstellungsbeauftragte Elke Rohlfs-Jacob (Tel. 04461/9192500; E-Mail e.rohlfs-jacob@friesland.de) oder Varels Gleichstellungsbeauftragte Brigitte Kückens (Tel. 04451/126136; E-Mail: gleichstellungsbeauftragte@varel.de) zur Verfügung.


Mehr Infos unter   www.ksbfriesland.de 
Hans Begerow Leitung / Politik/Region
Rufen Sie mich an:
0441 9988 2018
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.