• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Friesland Lokalsport

Erfolg bei Poker und Hüttenabend

24.04.2012

Professor Dr. Herbert Zucchi von der Hochschule Osnabrück hat jetzt mit 20 Studenten das Nationalpark-Haus Dangast besucht, um gemeinsam mit Leiter Lars Klein die Tierwelt des Wattenmeeres in einer Vertiefungseinheit detailliert zu vermitteln. Prof. Zucchi, der in Osnabrück im Studienfach Landschaftsentwicklung lehrt und auch einer der Ausbilder von Klein war, zählt zu den renommiertesten Ökologieprofessoren in Deutschland. Er ist außerdem Buchautor und Träger des „Bernadotte-Preises für Wege der Naturerziehung“ 2009. Thema des regelmäßig in Dangast stattfindenden studentischen Projekttages war die Vertiefung Fauna im Fach Zoologie. Über Studienmöglichkeiten im Naturschutz informiert das Nationalpark-Haus gerne.

Das jüngste Poker-Turnier vom Vareler Pokerclub „Friesland-Poker“ war ein voller Erfolg, zumal sich bei diesem Turnier zeigte, dass Poker nicht nur was für Männer ist, denn das traditionelle Gründonnerstags Turnier stand dieses Mal ganz im Zeichen der Frauen. Die beste Pokerspielerin des Abends war dann Birgit Lübben die neben einigen Kosmetikartikeln, einer Flasche Sekt auch einen Gutschein geschenkt bekam. Die zweitbeste Frau bekam neben einer Flasche Sekt noch einen Dinner Gutschein vom Tivoli. Aber auch die zehn besten Teilnehmer des Abends bekamen dieses Mal Preise. Nach einem harten Pokerwettstreit gewann Eric Jonas vor Marco Vieregge und Florian Rahmann das Pokerturnier und unter anderem wichtige Punkte für den Final Table der Vareler Poker Stadtmeisterschaft 2012 im Dezember. Das nächste Turnier findet am 19. Mai um 20 Uhr im Tivoli Varel statt. Infos und Anmeldungen unter www.Friesland-Poker.de

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Einen Ausflug ins Schwabenland nach Heimsheim bei Stuttgart unternahmen einige „alte Herren“ des TuS Varel 09. Begleitet wurden sie von ihren Frauen und einer großen Fangemeinde. Nach einem Besuch in der Mercedes-Benz-Arena zum Spiel VfB Stuttgart gegen Werder Bremen traten die TuS Vareler zu einem weiteren Nord-Süd-Gipfel auf der legendären Sportstätte „Auf der Wanne“ in Heimsheim an. Leider ohne Erfolg – der Süden war sowohl bei den Profis als auch bei den Amateuren erfolgreich. Nachdem man den Sängerwettstreit beim abschließenden Hüttenabend mindestens unentschieden gestalten konnte, sorgte dieser Punktgewinn auf der Rückfahrt nach Varel doch noch für fröhliche Gesichter, berichtete Teilnehmer Rudi Schotter.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.