• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Friesland Lokalsport

BILANZ: Erfolgreich bei Bränden und Blaualgen

03.02.2007

ZETEL ZETEL - Besonders gefordert war die Zeteler Feuerwehr am Ende des vergangenen Jahres: Im November brannten auf dem Zeteler Markt drei Wohnwagen und im Dezember eine Reihenhausanlage. Die Bilanz eines ereignisreichen Jahres zog Zetels Ortsbrandmeister Norbert Eckardt jetzt bei der Jahreshauptversammlung.

47 Einsätze absolvierten die 51 aktiven Kameraden im vergangenen Jahr. Die Statistik weist einen Großbrand, drei so genannte Mittel-, zehn Kleinbrände und einen Entstehungsbrand auf. 23mal waren die Kameraden bei technischen Hilfeleistungen gefragt, sie haben die Blaualgen im Naturbad „vertrieben“, waren bei zwei Verkehrsunfällen im Einsatz, beim Elbehochwasser und bei der Bekämpfung des Ölteppichs vor Schillig. Dreimal mussten sie infolge der Vogelgrippe ausrücken. Insgesamt kommen die Kameraden auf die stolze Summe von 6414 Dienststunden. Die Dienstbeteiligung lag bei 80,3 Prozent.

Hinzu kamen Dienstabende, die der Fortbildung dienten, und Wartungsdienste. Für hohe Dienstbeteiligung ausgezeichnet wurden Denis Haesihus, Matthias Kruse, Oliver Meyer, Meik Raschke, Olaf Redenius, Thorsten Tönjes, Patrik Wefer, Hagen Reck, Timm Schulze, Maik Wefer und Björn Wilken. Neben den aktiven Kameraden gehören der Feuerwehr 28 Jugendfeuerwehrmänner und eine -frau an. Mehr Frauen sind im Spielmannszug der Feuerwehr aktiv: 24 Frauen und 9 Männer sorgen für den guten Ton. Insgesamt gehören der Ortswehr Zetel 131 Kameraden an.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

In seinem Jahresrückblick ging Eckardt auch auf die Neuanschaffung eines Einsatzleitfahrzeuges ein, die Kameraden hatten in hohem Maße Eigenleistungen erbracht.

Neben Einsätzen, Dienstabenden, Übungen und Lehrgängen kam auch die Geselligkeit nicht zu kurz, standen Besenwerfen, Knobeln, Boßeln, Grillen, eine Fahrradtour und andere Unternehmungen auf dem Programm.

Traute Börjes-Meinardus Varel / Redaktion Friesland
Rufen Sie mich an:
04451 9988 2502
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.