• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Friesland Lokalsport

HANDBALL: Erneuter Rückschlag im Abstiegskampf

07.04.2008

ZETEL Damit hatten die Verantwortlichen der HSG Neuenburg-Bockhorn am Sonnabend nicht gerechnet: Der fast komplette HSG-Kader der Handball-Landesligamannschaft knickte nach 50 Minuten derart ein, dass die Gäste einen ungefährdeten 31:24-Sieg erlangen konnten. Für die Neuenburger wird die Lage am Tabellenende jetzt noch prekärer.

HSG-Coach Bernd Frosch konnte einen fast kompletten Kader aufbieten. Aber bereits früh war feststellbar, dass die Gastgeber Probleme haben werden, um die Spielanlage des Gastes aus Georgsmarienhütte zu durchkreuzen. Dem 3:3 in der 6. Minute folgte zwar eine 5:4-Führung in der 10. Minute. Auch nach einer Viertelstunde lagen die Gäste mit einem Tor vorn (6:5). Die HSG konnte aber bis zur 20. Minute den 8:8-Ausgleich erzielen. Nach dem 11:11 in der 25. Minute gingen beide Teams mit einem 13:13-Remis in die Halbzeit. Nach Wiederbeginn sprachen die Unparteiischen den Gästen zwei Strafwürfe zu, die sie verwandelten. Diesen Rückstand konnten die Hausherren nicht mehr ausgleichen. Ab der 50. Minute beim Stand von 21:24 nahm das Unheil seinen Lauf: Ein verschossener Strafwurf durch die HSG brachte die Gastgeber endgültig auf die Verliererstraße. Als der TV Georgsmarienhütte in der 53. Minute mit 26:21 führte, erlahmte die Gegenwehr der Neuenburger und das Spiel ging letztlich mit 24:31

verloren.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Die Frosch-Schützlinge sind auf den vorletzten Tabellenplatz abgerutscht. Das Ziel Klassenerhalt ist jetzt in weite Ferne gerückt.

HSG Neuenburg/Bockhorn: L. Schmidt, Buschmann, R. Schmidt (Tor), Carstens (4), J. Silk (5), Gillner (2), Kache (3), Gärtner, Sies (6), Frederik Prill (3), Maida (1), Janssen.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.