• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Friesland Lokalsport

Fußball: ESV Wilhelmshaven feiert Aufstieg in neue Fusionsliga

12.06.2017

Obenstrohe Riesenjubel bei den Fußballern des ESV Wilhelmshaven: Durch einen ungefährdeten 3:0 (2:0)-Erfolg im Entscheidungsspiel am Sonntagnachmittag auf neutralem Platz in Obenstrohe gegen Viktoria Scheps haben sich die Jadestädter in der Relegation den letzten noch freien Platz für die neue Fusionsliga 2017/2018 gesichert.

Vor 600 Zuschauern an der Plaggenkrugstraße hatte Lucas Janßen die Elf von Trainer Michael Janßen, die in der regulären Saison souverän Meister der 1. Kreisklasse Friesland/Wilhelmshaven geworden war, durch einen verwandelten Handelfmeter in Front gebracht (22. Minute). Auch danach blieben die Wilhelmshavener am Drücker und erhöhten kurz vor dem Pausenpfiff durch ihren Torjäger Nayil Nalbant auf 2:0 (43.).

Während den Schepsern auch nach Wiederbeginn nur ganz wenige gefährliche Aktionen gelangen, sorgte Lucas Janßen erneut vom Punkt aus für die endgültige Vorentscheidung zugunsten der ESV­er. Er verwandelte einen Foulelfmeter zum 3:0 (73.). Nach dem Schlusspfiff feierten die Jadestädter begeistert den eindrucksvollen Durchmarsch in die Fusionsliga.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Zugleich wurde das Daumendrücken der Spieler der SG Dangastermoor/Obenstrohe III am Spielfeldrand belohnt. Das Team des Trainertrios Sven Nittka, Jürgen Rädicker und Michael Lorenz rückt durch den Erfolg des Nord-Vertreters ESV in die Fusionsklasse A auf, statt in der neuen Spielzeit in der Fusionsklasse B auflaufen zu müssen. Die SG-Mannschaft, die am letzten Spieltag der Saison in der 1. Kreisklasse Friesland/Wilhelmshaven auf den fünften Platz abgerutscht war, hatte am 2. Juni das vorsorglich ausgetragene Entscheidungsspiel gegen die SG Burhave/Stollhamm mit 4:3 gewonnen.

Henning Busch Lokalsport / Redaktion Friesland
Rufen Sie mich an:
04451 9988 2510
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.