• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Friesland Lokalsport

Friesensport: Familie trumpft mit großen Würfen auf

31.05.2016

Zetel Auf der Fuhrenkamp­straße und Grenzstraße fand am Wochenende der zweite und somit letzte Teil der Straßenboßel-Einzelmeisterschaft vom Klootschießer Kreisverband Friesische Wehde statt.

Im Kreisverband ist ein Doppelstart möglich. Nun warfen die männlichen Klassen mit der Holz- und die weiblichen Klassen mit der Gummikugel. Hinzu kam noch der Eisenwettbewerb für die männlichen Klassen. 84 Männer und 30 Frauen brachten sich in den Disziplinen ein.

In der Hauptklasse Männer I gab Bernd-Georg Bohlken aus Grabstede eindeutig den Ton an. Der Dritte der Championstour und Leistungsträger in der FKV-EM-Mannschaft setzte zuerst mit der Eisenkugel ein Zeichen. Als Titelverteidiger gewann er den Wettbewerb mit 1404 Metern. Auf den Plätzen reihten sich Florin Bruns (Bredehorn, 1341 m), Daniel Hattermann (Grabstede, 1334 m) und zwei weitere Werfer vom Landesmeister Grabstede im 21-köpfigen Teilnehmerfeld ein. Das Feld der Holzwerfer umfasste gleich 34 Aktive. Hier gewann Bohlken mit 1457 m mit gutem Vorsprung die Goldmedaille. Silber ging an Kevin Dupiczak (Bredehorn, 1376 m) und Bronze an Oliver Koch (Ruttel, 1315 m). Mit zwei Gold- und einer Silbermedaille ist Bernd-Georg Bohlken der erfolgreichste Werfer der diesjährigen Kreismeisterschaft.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

In der Holz-Konkurrenz der Männer II freute sich Jens Hullmeine aus Zetel-Osterende (Organisator vom High-Light-Cup) über den Titel mit 1324 m. Zweiter wurde Erich Beekmann (Bentstreek, 1293 m), Dritter der Kreismeister mit der Gummikugel, Holger Alberts (Grabstede, 1256 m).

In prächtiger Form präsentierte sich Michael Dupiczak aus Bredehorn. Nach dem Erfolg mit der Gummi gewann er auch mit der Holz mit 1232 m bei den Männern III den Kreismeistertitel. Er verwies Titelverteidiger Helmut Rüdebusch aus Schweinebrück (1223 m) auf Rang zwei. Harald Albers (Ruttel, 1120 m) gewann Bronze.

In der Konkurrenz der Männer IV gelang Karl-Heinz Gerdes (Astede, 1053 m) die Titelverteidigung. Die erneute Vizemeisterschaft stand für Günther Wagner (Bockhornerfeld, 1005 m) an. Enno Neumann (Grabstede, 970 m) wurde Dritter.

Knapp fiel die Entscheidung bei den Männern V aus. Es siegte Reiner Junker aus Bockhorn mit 952 m vor Peter Erdmann aus Zetel-Osterende (945 m) und dem Sieger mit der Gummi, Hermann Lammers (Astede, 916 m).

In der Gummi bei den Frauen I kam es zu einem Zweikampf um den Sieg der beiden EM-Teilnehmerinnen. Das Resultat vom Eisenwerfen wurde quasi umgedreht. Es gewann Feenja Bohlken aus Schweinebrück mit 1268 m vor ihrer Mannschaftskollegin Astrid Hinrichs (1215 m). Dritte wurde Monja Blievernicht (Bockhornerfeld, 1090 m). Somit kann Feenja Bohlken wie ihr Vetter Bernd-Georg Bohlken ebenfalls zwei Gold- und eine Silbermedaille von diesen Titelkämpfen vorweisen.

Bei den Frauen II gewann Petra Schonvogel (Schweinebrück) mit der Topweite von 1219 Metern die zweite Goldmedaille. Für Inge Jelitte (Zetel-Osterende, 973 m) stand die zweite Silbermedaille an. Nach Platz zwei mit der Holz gewann Gisela Wünsche (Bentstreek, 794 m) Gold bei den Frauen III. Ihre zweite Goldmedaille holte Gerda Rahmann aus Bockhornerfeld bei den Frauen IV (695 m).

Die Medaillengewinner haben sich für die Landesmeisterschaft an diesem Wochenende in Torsholt qualifiziert. Bei der Landesmeisterschaft gibt es nur einen Startplatz für die Werfer. Bei mehrfachen Medaillengewinnern werden Nachrücker eingereiht.


Ergebnisse unter   www.kv-friesische-wehde.de 

UMFRAGE
Machen Sie mit beim großen Friesland-Check. Was gefällt Ihnen an Ihrer Gemeinde/Stadt und wo sehen Sie Verbesserungspotential?

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.