• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Friesland Lokalsport

1. Fußball-Kreisklasse: FC Zetel feiert 6:0-Kantersieg gegen Middelsfähr

15.03.2016

Friesland In der 1. Fußball-Kreisklasse bleibt der FC Zetel hartnäckiger Verfolger von Tabellenführer VfL Wilhelmshaven. Der Kreisliga-Absteiger feierte einen 6:0-Kantersieg gegen Schlusslicht SW Middelsfähr/Mariensiel. 1:1-Unentschieden hingegen trennten sich die SG Zetel/Neuenburg und der TuS Sillenstede. Die Partie SG Dangastermoor/Obenstrohe gegen den STV Wilhelmshaven III wurde abgesagt.

Rot-Weiß Sande II - VfL Wilhelmshaven II 3:2. Im Duell der Tabellennachbarn setzte sich die Kreisliga-Reserve von Rot-Weiß Sande gegen den VfL Wilhelmshaven II durch. Die Sander konnten dabei einen zweimaligen Rückstand noch in einen Sieg ummünzen.

Tore: 0:1 Kluth (12.), 1:1 Baar (18.), 1:2 Zillich (53.), 2:2 Sagehorn (65.), 3:2 Sadrija (75.).

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

SG Zetel/Neuenburg - TuS Sillenstede 1:1. Die Zuschauer sahen auf dem sehr holprigen Platz in der Urwaldkampfbahn eine kampfbetonte, aber faire Begegnung. In der ersten Halbzeit bestimmten die Gäste das Spiel und gingen in der 25. Minute nach schöner Vorarbeit von Alonso durch Tim Kätzler verdient in Führung. Weitere erstklassige Torchancen wurden entweder von Sillenstede fahrlässig vergeben oder vom starken SG- Keeper Nico Kaluza vereitelt. Alonso traf kurz vor der Pause freistehend den Pfosten. Im zweiten Spielabschnitt konnte die SG das Spiel mehr in die gegnerische Hälfte verlagern und erarbeitete sich auch Torchancen. Die Bemühungen wurden belohnt, als der eingewechselte Stefan Janßen in der 81. Minute zum 1:1-Endstand traf. Den Sillensteder Siegtreffer verhinderte erneut Kaluza, als er den frei vor ihm auftauchenden einschussbereiten Horstmann mit einer Energieleistung den Ball vom Fuß fischte.

Tore: 0:1 Kätzler (25.), 1:1 Janßen (81.).

FSV Jever - STV Wilhelmshaven II 0:8. Der Tabellenvorletzte aus Jever war im Heimspiel gegen den Tabellenzweiten aus der Jadestadt chancenlos, zumal sich die STV-Reserve mit namhaften Akteuren verstärkt hatte. So brachte Sven Niederhausen, der es am Ende allein auf fünf Treffer brachte, die STV-Reserve bereits in der 2. Minute mit dem 1:0 in Führung.

Tore: 0:1 Niederhausen (2.), 0:2 Zientek (7.), 0:3 Niederhausen (15.), 0:4 Spieß (25.), 0:5 Niederhausen (51.), 0:6 Renken (75.), 0:7, 0:8 Niederhausen (78., 90.).

FC Zetel - SW Middelsfähr/Mariensiel 6:0. Die Zeteler feierten einen verdienten Kantersieg gegen den Tabellenletzten. Lars Gehs brachte die Elf aus der Friesischen Wehde vor der Pause mit zwei Treffern auf die Siegerstraße.

Tore: 1:0, 2:0 Gehs (29., 45.), 3:0 Yor (55.), 4:0 Schumann 861.), 5:0 Janssen (78.), 6:0 Krause (83.).

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.