• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Friesland Lokalsport

Tischtennis: Florian Laskowski setzt bei Meisterschaft die Akzente

16.06.2010

JEVER Einen spannenden, jedoch im Endergebnis durchaus erwarteten Verlauf nahmen die Vereinmeisterschaften der Tischtennisabteilung des MTV Jever. Florian Laskowski – Spieler der I. Herren – gewann bei den Erwachsenen den Titel des Vereinsmeisters. In der Jugendklasse verteidigte Lea Freese ihren Titel vom Vorjahr.

Große Beteiligung

48 Aktive waren erschienen, um nicht nur mit einem gemütlichen Beisammensein den Saisonabschluss beim MTV zu feiern, sondern auch die Vereinsmeister in sämtlichen Klassen zu küren. Die Beteiligung lag damit etwas höher als im Vorjahr. In allen drei Wettbewerben: Erwachsene, Jugend und in der Anfänger-Gruppe Jugend wurde wie im Vorjahr durch das neue Turniersystems (Schweizer-System) ein Gesamtsieger ermittelt.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Bei den Jugendlichen verteidigte Lea Freese ungeschlagen mit 6:0 Siegen das Turnier. Vizemeister wurde überraschend ebenfalls eine weibliche Spielerin mit Kristin Bienert vor Jan-Pavo Barukcic. Kristin Bienert sicherte sich somit bei den Schülerinnen A den Titel vor Franziska Gerdes. Ida Janssen hieß in diesem Jahr in der C-Klasse die Vereinsmeisterin vor Lina Erdin. Oliver Saß siegte in der Schüler B Klasse vor Sven Redenius. In der Jüngsten-Klasse, der C-Klasse, lag Janek Hinrichs vor Marcel Röhricht.

Für die Anfänger, die bisher noch nicht im Mannschaftswettbewerb eingesetzt wurden und somit ihre erste Vereinsmeisterschaft absolvierten, wurde ebenfalls ein Turnier ausgespielt. Hier gab es eine denkbar knappe Entscheidung um den Titel. Gleich drei Aktive wiesen zum Abschluss eine Bilanz von 4:1 Punkten auf. Hier entschied die Auswertung zugunsten von Karol Gorecki. Vizemeister wurde Arne Malzer. Bei den Schülerinnen siegte Katharina Ebenwalder vor Luise Schulz.

Ungewöhnliche Paarungen

Auch bei den Erwachsenen gab es aufgrund des interessanten Turniersystems teilweise ungewöhnliche Paarungen, wobei die Tatsache, dass Teilnehmer von der Regionalliga bis zur 4. Kreisklasse dabei waren, besonders interessant war.

Am Ende siegte Florian Laskowski standesgemäß aus der Regionalmannschaft mit 8:0 Spielen und konnte somit verdient die von Wolfgang Bossemeyer vor einigen Jahren gestiftete Wandertrophäe entgegen nehmen. Dr. Michael Rudolph – Spieler der II. Herrenmannschaft wurde mit nur einem verloren Spiel Vizemeister. Überraschung dann durch Günther Rothenhäuser, Bezirksklassenspieler der V. Mannschaft. Acht Spieler wiesen zum Schluss ein Spielverhältnis von 5:3 Siegen auf.

Neues Turniersystem

Günther Rothenhäuser hatte zum Schluss die Nase vorn vor allen nachfolgenden Spielern: Fabian Pfaffe, Timo Volkert (Pokalverteidiger), Andre Pfaffe, Hans-Jürgen Steinau, Martin Steinau und Karlheinz Böhnke. Für Karlheinz Böhnke brachte dieses Spielverhältnis ihm den Titel in der B-Klasse ein. In der C-Klasse (3. und 4. Kreisklasse) siegte Hans-Jürgen Schröter vor Carmen Janssen. Für Thao Ha reichte der 10. Platz in der Gesamtwertung zum Titel bei den Frauen vor Monika Hinrichs.

Das Turniersystem und die anschließende Feier bereitete den Teilnehmern viel Spaß. Das neue System hat sich auch hier wieder bewährt. Dieter Jürgens als Turnierleiter hatte mit Unterstützung seines PC-Programmes alles im Griff. Der neue Fachvorstand Andre Pfaffe überreichte allen Erst- und Zweitplatzierten in den ausgespielten Klassen Siegerplaketten.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.