• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Friesland Lokalsport

Frank Black siegt bei Endrangliste

14.06.2017

Sengwarden /Friesland Am Endranglistenturnier der Erwachsenen aus den Tischtenniskreisen Friesland und Wilhelmshaven in Sengwarden haben nur zwölf Männer teilgenommen. Gespielt wurde in zwei Gruppen im Spielsystem Jeder gegen Jeden.

In der Vorrundengruppe A blieb Routinier Frank Black vom TuS Sande (5:0) ohne Satzverlust, gefolgt von Andreas Märza (Olympia Wilhelmshaven/4:1). In Gruppe B lagen Jörg-Marius Sondermann (Wilhelmshavener SSV) und Hans-Jürgen Steinau (MTV Jever/beide 4:1) gleichauf. Die jeweiligen drei Gruppenbesten spielten in der Endrunde die Platzierungen eins bis sechs aus, die anderen Aktiven machten die weiteren Plätze unter sich aus.

Den Turniersieg sicherte sich Frank Black vom Verbandsliga-Aussteiger TuS Sande, der auch in der Endrunde unbesiegt blieb, sich aber zweimal strecken musste. So besiegte er jeweils in fünf Sätzen den zweitplatzierten Sondermann sowie Thorsten Grimm (6./Eintracht Sengwarden). Auf den Plätzen drei bis fünf landeten Andreas Märza, Rainer Grimm (Eintracht Sengwarden) und Steinau. Die ersten Vier fahren am 6. August zur Bezirksvorrangliste nach Holtriem.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.