• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Friesland Lokalsport

SENIOREN: Freese ist nicht zu stoppen

17.01.2006

FRIESLAND FRIESLAND/SCH - Der allwöchentliche Wettbewerb zur Ermittlung des erfolgreichsten Torschützen endete mit einem Erfolg für Rüdiger Freese von den Senioren der SG Schortens. Der erfahrene Handballer erzielte 18 Tore beim 32:16-Sieg über die HSG Wilhelmshaven.

Kreisoberliga, Männer: Bei der HSG Wilhelmshaven III setzte sich die HSG Varel V mit 30:25 durch. Lars Kruse (8), Pannemann (6), P. Brunken (4), Jürgens (3), Koring, R. Brunken, Eden, Gründler (je 2) und Schröder (1) warfen die siegbringenden Tore. Eigentlich wollte er nicht mehr spielen, Torwart Erich Hattensaur von der HSG Varel IV. Zum Duell gegen die eigene „Dritte“ stellte er sich wieder zwischen die Pfosten und brachte die Werfer der HSG Varel III mit seinen Paraden zur Verzweifelung. Beim 18:13-Endstand erzielten folgende Spieler für den Sieger die Tore: Suhren, Ligthart (je 5), Rütten (4), Bennen (2), Böttger und Helmke (je 1). Überraschend die 27:30-Heimniederlage des MTV Jever II gegen die HSG Varel V. Die Marienstädter kamen mit der 6:0-Deckung der Vareler nicht zurecht, zudem hatten sie Probleme mit den Unparteiischen. Otten, Rohlfs, Geise, Dröge (je 4), Ahrens (3), T. Klarmann, Klattenberg (je 2), S.

Klarmann, Wittke und Wokittel (1) konnten mit ihren Toren im Rahmen der Aufholjagd nach dem 4:12-Rückstand die Niederlage nicht verhindern.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Kreisklasse, Senioren: Herbstmeister HSG Varel hatte mit der Mannschaft des Wilhelmshavener HV beim 32:13-Sieg keine Mühe. Kruse (9), Schönborn (6), Onken, Seebergen (je 4), Zimmermann, Henniges (je 3), Prokop (2) und Köhler (1) trugen sich beim Sieger in die Torschützenliste ein. Der SV Brake konnte die SG STV VfL Wilhelmshaven nicht bremsen. Die „Gastmannschaft“ setzte sich mit 25:13 durch. Die SG Schortens zeigte sich von der letzten Niederlage gut erholt. Auch war das Spielsystem umgestellt worden. Rüdiger Freese profitierte hiervon besonders. Er wurde immer wieder freigespielt, sodass er insgesamt 18 Treffer im Gehäuse der HSG Wilhelmshaven unterbringen konnte. Beim 32:16-Sieg der Schortenser warfen Schmidt (6), Faß (3), Gluszczynski (2), Kolschen, Franke und Göken (je 1) die weiteren Tore.

UMFRAGE
Machen Sie mit beim großen Friesland-Check. Was gefällt Ihnen an Ihrer Gemeinde/Stadt und wo sehen Sie Verbesserungspotential?

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.