• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Friesland Lokalsport

Freude über Erfolge

04.05.2019

Eine wunderbare Zeit haben die Mitglieder der Reisegemeinschaft Friesische Wehde und umzu an der Blumenriviera in Italien verbracht. Schönes Wetter bescherte den Teilnehmern ein maritimes Küstenparadies. Sie besuchten Städte und das Hinterland mit seiner reichen Pflanzenwelt. Die Friesen wandelten bei der Reise zwischen Ölbäumen, Zitronen- und Orangenbäumen, Palmen, Zypressen und Oleander. „Eine großartige Landschaft mit interessanten Zeugen aus Geschichte und Kultur, die uns von einer Reiseleiterin ausführlich erklärt wurde“, sagt Klaus Duckhorn von der Reisegemeinschaft. „Das südländische Flair und die gastronomischen Köstlichkeiten waren ein besonderes Erlebnis.“ Die Reisegruppe besuchte das Fürstentum Monaco, Cannes und Nizza sowie San Remo. „Es waren unvergessliche Momente. Auch eine Panoramabootsfahrt auf dem Mittelmeer vor dem Küstenparadies Cannes und Nizza bleibt unvergesslich“, berichtet Klaus Duckhorn. Die nächste Fahrt der Reisegemeinschaft ist am 5. Juni eine Tagesfahrt „ins Grüne“. Am 9. Juli fährt der Verein mit Kindern nach Thüle und im September steht eine Vier-Tages-Fahrt „Rhein-Mosel-Ahr“ an. Alle Informationen zu den Fahrten und Veranstaltungen gibt der Vorsitzende Arno Renken unter Tel. 04453/3908.

Die Zeteler Gemeindeamtsrätin Sabine Ronken in ihrer Funktion als Fachbereichsleiterin „Soziales und Schulen“ und der Zeteler Gemeindeamtsrat Olaf Oetken in seiner Funktion als Fachbereichsleiter „Finanzen und Ordnung“ sind befördert worden: Sie sind jetzt Gemeindeoberamtsrätin beziehungsweise Gemeindeoberamtsrat. Die beiden langjährigen Beamten haben sich in ihren Bereichen bewährt, teilt die Gemeinde mit, die Zusammenarbeit erfolge „in äußerst vertrauensvoller und kooperativer Weise; sie beweisen bei der Verrichtung der von ihnen zu erledigenden Aufgaben ein hohes Maß an Engagement und Verantwortungsbewusstsein“. Die Ernennungsurkunden überreichte Bürgermeister Heiner Lauxtermann.

Auf der Sportanlage des FC Friesische Wehde Zetel wurden im Rahmen des Wettbewerbes „Jugend trainiert für Olympia“ die Kreissieger aus dem Landkreis Friesland ermittelt. Die Schüler des Lothar-Meyer-Gymnasiums Varel setzten sich in der Wettkampfklasse II (Jahrgänge 2003 bis 2005) vor dem Mariengymnasium Jever und der Oberschule Sande durch. Die Vareler gewannen ihre beiden Begegnungen gegen die OBS Sande mit 3:1 sowie gegen das Mariengymnasium Jever mit 3:2. Unter die Räder kamen die Sander bei der 1:8 Niederlage gegen die Schule aus Jever. Im Finale der Mädchen (Wettkampfklasse II) behauptete sich das Mariengymnasium Jever mit 4:0 deutlich gegen das Lothar-Meyer-Gymnasium. Die Turniersieger erhielten vom Beauftragten für den Schulsport in Friesland, Ralf Koch, eine Urkunde sowie vom stellvertretenden Vorsitzenden des Fußballkreises Jade-Weser-Hunte, Andreas Schumacher, die Siegerpokale. Allen beteiligten Schulteams wurde vom NFV-Kreis Jade-Weser-Hunte ein Spielball überreicht. Die Spiele wurden geleitet von Tom-Leon Bender sowie Hartmut Abrahams.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.