• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Friesland Lokalsport

HANDBALL-REGIONSLIGA: Friedeburg „stürzt“ hohen Favoriten

04.03.2009

FRIESLAND Die Handballerinnen der SG Schortens verfolgten intensiv die Entwicklung in der Tabelle der Regionsoberliga, denn als spielfreie Mannschaft profitierten sie von den Niederlagen der beiden Moorsumer Teams. Die „Erste“ unterlag überraschend mit 10:11 bei der HSG Friedeburg-Burhafe, während die „Zweite“ ihr Heimspiel gegen die HSG Neuenburg-Bockhorn II mit 18:22 verlor. Jetzt gelten die Schortenserinnen als Meisterschaftsfavorit und Aufstiegskandidat.

Regionsoberliga, Frauen: Enttäuscht zeigten sich die Trainer der SG Moorsum II (Rüdiger Freese) und der HSG Neuenburg-Bockhorn II (Peter Holm) von den Leistungen der Unparteiischen. Viele Aktionen beider Mannschaften wurden unterbunden. „So bringt das keinen Spaß“, stellte Rüdiger Freese für die Moorsumerinnen, die die Partie mit 18:22-Toren verloren, fest. Waters (5), Lehmann, Böttcher (je 3), Jahn, Hohaus, Janßen (je 2) und König (1) erzielten die Moorsumer Treffer. Mit einer faustdicken Überraschung endete die Partie zwischen der HSG Friedeburg-Burhafe und dem Titelmitanwärter SG Moorsum I: Die Gastgeberinnen behielten mit 11:10-Toren die Oberhand. Die SG Moorsum präsentierte sich mit einer desolaten Leistung. Selbst der kleine SG-Kader konnte nicht als Begründung herangezogen werden. Die Gäste wirkten während der gesamten Spielzeit kraftlos. Die Gastgeberinnen zeigten dagegen Kampfgeist, Härte und besaßen eine gute Moral.

„Wenn man in 60 Minuten nur zehn Tore wirft, wird man wohl kaum ein Spiel gewinnen können“, stellte Moorsums Trainer Klaus Ristau fest. Die SG Moorsum spielte mit Hahn, Wiedenhöft im Tor, Hovemann (3), Janßen (3), Brüling (1/1), Kaboth (1), Theiß (2). Die HSG Neuenburg-Bockhorn II erreichte auch gegen Eintracht Wangerland einen 17:13-Sieg, schob sich dadurch wieder in der Tabelle nach vorn.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Regionsliga, Frauen: Die SG STV VfL Wilhelmshaven II behielt auch im Rückspiel gegen den TuS Cäciliengroden mit 16:10-Toren die Oberhand. Durch diesen Sieg übernahmen die Nordstädterinnen die Tabellenführung vor dem punktgleichen TuS. Der MTV Jever II erreichte am Sonntag einen deutlichen 38:10-Sieg über Schlusslicht TuS Esens II.

UMFRAGE
Machen Sie mit beim großen Friesland-Check. Was gefällt Ihnen an Ihrer Gemeinde/Stadt und wo sehen Sie Verbesserungspotential?

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.