• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Friesland Lokalsport

TURNIER: Friesenreiter in starker Form

04.07.2006

RALLENBüSCHEN Eine tolle Stimmung herrschte an den beiden Tagen des Reitturniers des RC Varel Rallenbüschen. Aktive und Richter lobten die gute Organisation.

Von SÖnke Wieting RALLENBÜSCHEN - Beste Voraussetzungen wurden Pferden und Reitern beim Turnier des RC Varel-Rallenbüschen am vergangenen Wochenende auf Reitanlage von Susanne Langner geboten. Die guten Bedingungen schlugen sich auch in den Ergebnissen der Aktiven nieder. „Die Springwettbewerbe boten ein gutes Niveau“, lobte Richter Reinhold Guschke. Auch die Plätze seien Dank der Wässerung und Walzung seitens der Veranstalter gut zu bereiten gewesen.

So gab es aus friesländischer Sicht auch am zweiten Turniertag erfreuliche Ergebnisse: Lia Eileen Teichmann (Bockhorn) setzte sich im Pony-Reiter Wettbewerb vor Evke Schröder (Friederikensiel) durch. Lokalmatadorin Nadine Regin-Schubert siegte Dressurwettbewerb der Klasse E.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Fest in friesländischer Hand war der Wettbewerb der A-Dressur (1. Abt.): Hier verwies Birgit Möhle (Bockhorn) ihre Konkurrentinnen Nadine Regin-Schubert Varel-Rallenbüschen) und Sabine Schückel (Jeverländer Reitverein) auf die Plätze zwei und drei. Einen Doppelsieg in der A-Dressur (2. Abt.) feierte der RC Friesische Wehde: Hier behielten Friederike Warns sowie Stina Schild-Suhren die Nerven und belegten die Ränge eins und zwei. In einer weiteren A-Dressur (1. Abt.) sicherte sich die Rallenbüschenerin Kathrin Kämper den Sieg. Vereinskameradin Anna Spitzhofer wurde hier Dritte. Das A-Springen (1. Abt) entscheid Carina Uphoff (Friesische Wehde) für sich. Die Springprüfungen der Klasse L dominierte die RG Dangast. In der 1. Abteilung belegte Jan Filmer Platz eins. In der 2. Abteilung siegte Greta Funke mit zwei Sekunden Vorsprung. Weniger Glück hatte die Dangasterin im Springen der Klasse M/B: Hier musste sie sich Thorsten Pander (Zwischenahn) und Andreas Bruns (Hesel) beugen. Im

Mannschaftsspringen der Klasse E für die Jugendstandarte setzte sich Mannschaft des RV Bockhorn (Kim Janssen, Vanessa Kattenbaum, Gesa Schmucker, Anne Marie Müller) durch. Auf Platz zwei folgte hier das Team vom RFV Hooksiel vor den Gastgeberinnen des RC Varel-Rallenbüschen.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.