• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Friesland Lokalsport

VEREINE: Friesensportler plagen Nachwuchssorgen

04.03.2009

DYKHAUSEN Wenn der Boßelverein „Lütt End“ Dykhausen zur Jahreshauptversammlung ruft, dann ist das beinahe eine Bürgerversammlung: Fast der gesamte Ort ist Mitglied im örtlichen Boßelverein, berichtet Vorsitzender Wilhelm Janßen.

In der Vereinsgaststätte Röben war wieder der Zeitpunkt gekommen, Bilanz zu ziehen. Sportlich läuft’s rund bei Lütt End, der dritte Platz in der Kreisklasse vor dem letzten Spieltag der laufenden Saison ist ein respektables Ergebnis. Allerdings hat der Verein heute nur noch eine aktive Mannschaft am Start – vor nicht allzu vielen Jahren waren es drei.

Die Friesenspieler aus Dykhausen plagen Nachwuchssorgen: „Die jungen Leute spielen heute wohl lieber mit dem Computer“, seufzte Janßen. An eine Jugendmannschaft sei im Moment jedenfalls nicht zu denken.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Für Probleme sorgt allerdings auch die Boßelstrecke, die von Dykhausen ortsauswärts Richtung Schortens und nach etwa 500 Metern in den Sillandweg führt. Mit großem und schwerem landwirtschaftlichen Gerät sei der Weg kaputt gefahren worden, kritisierte Janßen. Der Verein habe sich deshalb mit dem Ordnungsamt der Gemeinde Sande in Verbindung gesetzt. Von dort sei das Signal gekommen, für Abhilfe zu sorgen.

Komplett ist auch wieder der Vereinsvorstand, zu dem neben Janßen auch sein Stellvertreter Jürgen Hellbusch, Geschäftsführer Günther Röben sowie die Spielleiter Hugo Lerche und Hans-Gerd Godau gehören.

Thema waren auch gesellige Veranstaltungen: So sind 2009 zusammen mit dem Bürgerverein Dykhausen wieder ein Sommerfest bei der Pastorei sowie für Juni eine größere Radtour geplant.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.