• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Friesland Lokalsport

Tischtennis: Friesländer Teams kämpfen um Aufstieg

11.05.2012

JEVER Für die Tischtennis-Männer des MTV Jever II und die Frauen des TuS Sande, die sich am Ende der regulären Saison in der Landesliga jeweils Platz zwei sichern konnten, stehen an diesem Sonnabend wegweisende Spiele auf dem Programm. So nehmen beide Teams am Aufstiegsturnier zur Verbandsliga teil und hoffen bei erfolgreichem Abschneiden, im nächsten Jahr eine Klasse höher anzutreten.

Für beide Teams gilt dabei gleichermaßen: Nur der erste Platz sichert den Aufstieg. Während die Zweitliga-Reserve des MTV Jever ab 15.30 Uhr zwei Spiele zu bestreiten hat, steht für die Sander Frauen um 12 Uhr lediglich ein Spiel auf dem Programm. Der Gegner ist der Achte der Verbandsliga Nord, der gastgebende ESV Lüneburg. Der TuS Fleestedt (Zweiter Landesliga Lüneburg) hat auf seine Teilnahme verzichtet. „Auch wenn es nur ein Spiel zu gewinnen gilt – die Lüneburgerinnen liegen uns nicht“, erklärt Betreuer Frank Black, zugleich Ehemann von Sandes Nummer eins Anke Black – mit Blick auf den unangenehm zu spielenden Gegner. „Das gegnerische Team ist durchsetzt mit Materialspielerinnen, das macht die Aufgabe sehr schwer. Gewinnen wollen wir aber dennoch – alle sind fit.“

Ebenso schwer wird es der MTV Jever II haben, zumal die Marienstädter gegen den ausrichtenden TSV Lunestedt II (Achter Verbandsliga Nord) und in der ersten Begegnung gegen ESV Lüneburg nicht in Bestbesetzung bestreiten können. Derzeit steht fest, dass Zbigniew Stefanski, Fabian Pfaffe, Marek Janssen, Alex Janssen und Florian Pfaffe (als Ersatz aus der 3. Herren) spielen. Fehlen wird definitiv Phillip Meinen, der nicht fit ist, und wahrscheinlich auch Björn Lessenich, der in der Schweiz arbeitet.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

„Wer dann der sechste Mann sein wird, steht noch nicht fest“, erklärt Teamsprecher Tobias Masemann. Die Chancen stehen somit alles andere als gut für die Friesen. „Dennoch wird die Mannschaft alles versuchen, um die Relegation zu gewinnen und aufzusteigen“, so Masemann abschließend.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.