• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
Lindenstraße stirbt den Serientod
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 5 Minuten.

Ard Stellt Nach 34 Jahren Sendung Ein
Lindenstraße stirbt den Serientod

NWZonline.de Region Friesland Lokalsport

Friesländerinnen feiern Weser-Ems-Meistertitel

28.06.2016

Friesland /Cloppenburg Die Dressur-Mannschaft des Kreisreiterverbandes Friesland-Wilhelmshaven ist am Sonnabend in Cloppenburg Weser-Ems-Meister geworden. Die Mannschaft um Ilka Hellmers-Abrahams (RC Friesische Wehde, auf Hengst Sangthal), Nachwuchsreiterin Jelte Orths (RFV Hooksiel, Thuenenhofs Fidencia), Tomke Mehrtens (RC Friederikensiel, Una Bailarina) und Christiane Looft (Ponyfreunde Jever-Sandel, Something Special) absolvierte mit Bravour die herausfordernde Dressur-Prüfung der „Klasse L*-Kür für Mannschaften-Kandare“.

Qualifiziert für diese Weser-Ems-Meisterschaft, die im Rahmen der Cloppenburger Reitertage ausgetragen wurde, hatte sich das Team 2015 auf dem Landesturnier in Rastede und startete somit für den Reiterverband Oldenburg.

Trotz starker Regenfälle im Vorfeld und am Wettkampftag bot das Dressurviereck (Ebbe-Flut-Plätze) ein hochwertiges Geläuf. Die vier Reiterinnen aus dem Kreisverband Friesland-WHV waren die ersten Starter – und pünktlich stoppte der Regen. Das Team um Mannschaftsführer Reiner Guschke ritt seine einstudierte Kür locker und souverän. Die Wertnoten fielen mit 8.5 (A-Note) und 7.8 (B-Note) sehr gut aus, genauso wie die Gesamtpunktzahl von 48.90. Zweiter wurde das Team Emsland (48.60) vor dem Oldenburger Münsterland (48.00).

Trotz der starken Konkurrenz behaupteten sich die Friesländerinnen und feierten verdient den Weser-Ems-Meistertitel. „Ich bin sehr stolz auf das Team. Es war ganz großes Kino, was die vier Reiterinnen um Reiner Guschke mit ihren Pferden geboten haben, und ich freue mich, dass alle ihre Zusage für die Mannschaftsprüfung in Rastede gegeben haben“, sagte Kreisverbandsvorsitzende Andrea Remmers. Nun wartet vom 19. bis 24. Juli in Rastede das Oldenburger Landesturnier auf das Erfolgsteam.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.