• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Friesland Lokalsport

Basketball: BV Bockhorn bittet Tura 76 zum Verfolgerduell

11.11.2017

Friesland Die klassenhöchsten Basketball-Mannschaften Frieslands sind wieder im Einsatz. Heimrecht genießen dabei an diesem Wochenende nur die Teams des BV Bockhorn.

Bezirksoberliga: TuS Petersfehn - SG Cleverns-Sandel (Sonntag, 15.45 Uhr). Nach drei Niederlagen aus den vergangenen vier Spielen wird es für die Grün-Weißen aus Cleverns alles andere als einfacher. Auch wenn der amtierende Meister aus Petersfehn, der im Vorjahr im Kampf um den Aufstieg am Ende nur aufgrund des verlorenen direkten Vergleichs am VfL Rastede scheiterte, in dieser Saison als Vierter noch nicht so richtig in Tritt gekommen ist, sind die Jeverländer klarer Außenseiter.

Besonders hervorzuheben im Spiel der Ammerländer ist die Präsenz unter den Körben. „Dort wird auch der Schlüssel zum Erfolg für uns liegen“, weiß SG-Spieler Philipp Moritz: „Wir müssen gute Reboundarbeit als Team leisten und möglichst wenige zweite Wurfchancen zulassen.“

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Bezirksliga: SV Brake - Vareler TB (Sonnabend, 18.30 Uhr). Beim nach vier Spieltagen immer noch sieglosen Schlusslicht aus der Wesermarsch ist der Tabellendritte aus Varel in der Favoritenrolle. Zusätzliches Selbstvertrauen dürfte der 66:51-Heimsieg der VTB Baskets gegen den Oldenburger TB III gegeben haben, den man trotz personeller Probleme und einer Disqualifikation von Spielmacher Alexander Bach unter Dach und Fach gebracht hatte. Während Center Jan Scherer wegen Knieproblemen weiterhin nur sporadisch eingesetzt werden kann, hoffen die Vareler auf die Rückkehr von Routinier Andreas Lübken in den Kader.

Bezirksklasse: BV Bockhorn - Tura 76 Oldenburg (Sonnabend, 13 Uhr, Sporthalle Oberschule). Mit einem Heimsieg in diesem Verfolgerduell zwischen dem gastgebenden Drittplatzierten und den Gästen aus Oldenburg würden die BVB Tigers auf den zweiten Tabellenplatz klettern. „Wir wollen den Schwung aus dem letzten Spiel mitnehmen. Das wird gegen die erfahrenen Oldenburger aber kein Selbstläufer“, weiß BVB-Leistungsträger Tobias Jürgens: „Die Gäste sind aufgrund ihrer Erfahrung sehr abgezockt und daher auch sehr gefährlich.“ Derweil kann BVB-Spielertrainer Miroslav Bujisic erstmals wieder auf Aufbauspieler Faruk Buljetovic bauen.

Kreisliga: BV Bockhorn II - TG Wiesmoor (Sonnabend, 15.15 Uhr, Sporthalle Oberschule). Das Team um BVB-Kapitän Jörg Cramer hofft, dass möglichst viele Zuschauer nach der Partie der Ersten in der Halle bleiben und auch die zweite Mannschaft unterstützen.

Wilhelmshavener SSV II - TuS Oestringen (Sonnabend, 16 Uhr). Mit dem zweiten Sieg im dritten Spiel wollen die TuS-Timberwolves den zweiten Tabellenplatz ausbauen.

Henning Busch Lokalsport / Redaktion Friesland
Rufen Sie mich an:
04451 9988 2510
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.