• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Friesland Lokalsport

Basketball: Friesen brennen auf Revanche

16.02.2018

Friesland Mächtig was los ist unter den Basketball-Körben. Gleich fünf friesische Männerteams sind im Einsatz.

Bezirksoberliga: VfL Löningen - SG Cleverns-Sandel (Sonntag, 15 Uhr). Nach einem spielfreien Wochenende gehen die Clevernser ausgeruht in dieses schwere Auswärtsspiel beim Aufsteiger und Tabellennachbarn aus Löningen, dem sie im Hinspiel klar mit 57:74 unterlegen waren. „Die haben uns zu Hause kaputt geschossen“, erinnert sich Stefan Exner: „Alleine Guard Torben Brogmus hat uns zehn Dreier eingeschenkt – das darf uns nicht noch einmal passieren.“

SG-Kapitän Andre Sjuts erwartet ein Duell auf Augenhöhe: „Wobei uns das Hinspielergebnis sicherlich noch etwas im Nacken hängt. Wir wollen uns nun besser präsentieren und unbedingt einen Sieg einfahren, um den Vorsprung auf Löningen auszubauen und eventuell noch ein oder zwei Plätze zum Ende der Saison zu klettern.“

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Verzichten müssen die Clevernser dabei auf Vjascheslav Bil (Handbruch) und Jonas Katzenberger (privat verhindert). Dafür kehrt der wiedergenesene Jörg Hinrichs zurück. Ein Wiedersehen gibt es Löningen mit Ex-Mitspieler Timm Lüken, der im Sommer zum VfL gewechselt war.

Bezirksliga: Fortuna Logabirum - Vareler TB (Sonnabend, 20.15 Uhr). Auch nach acht Spieltagen ist in dieser ausgeglichenen Spielklasse der Titelkampf noch völlig offen. Gerade einmal drei Punkte trennen das punktgleiche Führungs-Quartett (alle 16) – darunter als Tabellenzweiter die VTB Baskets – vom Drittletzten TuS Petersfehn II (13). Beim Tabellenfünften Logabirum (14) wollen sich die Vareler um Spielertrainer Mark Chami für die hohe 47:86-Hinspielpleite in eigener Halle revanchieren und sich weiter in der Spitzengruppe etablieren. Beim ersten, emotionsgeladenen Aufeinandertreffen im November 2017 hatten bei den Varelern diverse Leistungsträger wie Jan Scherer, Hergen Sasse und Andreas Lübken von vornherein gefehlt. Während der Partie wurden dann noch Alexander Bach und Chami von den Unparteiischen vorzeitig zum Duschen geschickt.

Bezirksklasse: TSG Hatten-Sandkrug - BV Bockhorn (Sonnabend, 13.30 Uhr). Ein Sieg aus den vier verbleibenden Saisonspielen benötigen die BVB Tigers noch, um sich als Aufsteiger die Vizemeisterschaft zu sichern. Da Spielertrainer Miroslav Bujisic in Hatten ein kompletter Kader zur Verfügung steht und der gastgebende Tabellenachte zuvor an diesem Freitagabend bereits gegen Westerstede II ran muss, stehen die Vorzeichen günstig für die Bockhorner, die Rückfahrt schon als Vizemeister anzutreten.

Doch warnt BVB-Topscorer Tobias Jürgens vor Übermut: „Das wird ein schwieriges Spiel bei einem gefährlichen Gegner. Zumal nicht vorhersehbar ist, wer bei Hatten im Kader steht.“ Die gefährlichsten TSG-Akteure sind Vincent Vaughan und Malte Hülsebusch, die es in den Griff zu bekommen gilt.

Kreisliga: TG Wiesmoor - BV Bockhorn II (Sonntag, 16 Uhr). Im Duell der beiden punktgleichen Tabellennachbarn, die jeweils zwei Siege und fünf Niederlagen in der Bilanz vorzuweisen haben, hofft die BVB-Reserve auf einen Auswärtssieg in Ostfriesland und den Sprung auf den vierten Tabellenplatz.

TuS Oestringen - Wilhelmshavener SSV (Sonntag, 17 Uhr, Sporthalle Am Huntsteert). Mit einem Heimsieg wollen die gastgebenden Timberwolves als Tabellenzweiter den Abstand auf den Verfolger aus der Jadestadt vergrößern.

Henning Busch Lokalsport / Redaktion Friesland
Rufen Sie mich an:
04451 9988 2510
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.