• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Friesland Lokalsport

Basketball: SG Cleverns-Sandel fordert Tabellenvierten heraus

23.02.2018

Friesland Unter Frieslands Basketball-Körben geht es wieder hoch her.

Bezirksoberliga: SG Cleverns-Sandel - TuS Petersfehn (Sonnabend, 19.30 Uhr, Sporthalle Dannhalmsweg Jever). Drei Heimspiele stehen für die Grün-Weißen aus Cleverns in dieser Saison noch auf dem Programm. Im Hinspiel hatten sie die favorisierten Petersfehner am Rande einer Niederlage, ehe ihnen im letzten Viertel die Kräfte ausgingen und sie hauchdünn mit 62:63 den Kürzeren zogen.

Besonders gegen Christopher Ihnen und Jörg Püschel fand das Team um SG-Spielertrainer Andre Sjuts damals unter den Brettern kaum Mittel. Die beiden Petersfehner Topscorer kommen pro Partie zusammen auf knapp 40 Punkte. „Das wird eine Mammutaufgabe, diese beiden am Punkten zu hindern“, weiß Stefan Exner.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Personell dürfen die Hausherren auf die Rückkehr des von einer Handverletzung wiedergenesenen Vjascheslav Bil in den Kader hoffen. „Er ist ein wichtiger Baustein in unserem Team“, lobt Philipp Moritz seinen Mitspieler: „Kaum ein Akteur hat seine Arbeitseinstellung und den Willen, sich durchzusetzen. Er ist wie ein kleiner Terrier.“ Indes droht der Ausfall von Jörg Hinrichs (Grippe).

Bezirksliga: Oldenburger TB IV - Vareler TB (Sonntag, 11 Uhr). Auch in diesem Nachholspiel gegen die erfahrene Mannschaft des OTB, die voraussichtlich auf Routinier Henning Haseleu verzichten muss (Knieverletzung), können die VTB Baskets nicht in Bestformation antreten. So drohen sowohl der treffsichere Hergen Sasse (Grippe) wie auch Spielertrainer Mark Chami, der sich in der Vorwoche bei der deftigen 44:110-Pleite der nur mit einem Rumpfteam angetreten Vareler verletzte, auszufallen. Sicher fehlen wird Andreas Lübken.

„Ohne die Leistungsträger wird es auch in Oldenburg eine schwere Partie werden“, weiß VTB-Topscorer Jan Scherer, der zuletzt ebenfalls fehlte. Im Hinspiel hatten die Vareler zu Hause knapp gegen die damals in Best-Besetzung angetretenen Oldenburger verloren.

Bezirksklasse: BV Bockhorn - Oldenburger TB V (Sonnabend, 13 Uhr, Sporthalle Oberschule Hilgenholter Straße). Die bereits als Vizemeister feststehenden BVB Tigers bekommen es mit dem Tabellensechsten zu tun. „Das ist ein gefährlicher Gegner, da die Oldenburger mit vielen großen Spielern im Kader besonders unter dem Korb gut besetzt sind“, warnt BVB-Leistungsträger Tobias Jürgens: „Außerdem sind OTB-Mannschaften immer für eine gute Defensive bekannt.“

Im Hinspiel hatten sich die Bockhorner drei Viertel lang schwer getan, ehe sie im Schlussdurchgang voll aufdrehten und am Ende noch hoch gewannen. „Momentan ist bei uns im Offensivspiel etwas der Wurm, sodass wir uns schwer tun, leichte Punkte zu erzielen“, analysiert BVB-Spielertrainer Miroslav Bujisic und hofft diesbezüglich auf eine Steigerung.

Henning Busch Lokalsport / Redaktion Friesland
Rufen Sie mich an:
04451 9988 2510
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.