• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Friesland Lokalsport

Boßel-Asse kämpfen um Landestitel

24.05.2019

Friesland An diesem Wochenende kämpfen die Friesensportler und Friesensportlerinnen des Klootschießer-Landesverbands Oldenburg im Kreisverband Butjadingen um die Einzeltitel im Straßenboßeln. 762 Werfer und Werferinnen wollen sich am Samstag und Sonntag auf den Strecken in Stollhamm und Esenshamm in Bestform präsentieren. In 44 Altersklassen geht es um die Titel. Neu in diesem Jahr sind die Wettkämpfe mit der Eisenkugel in der B-Jugend.

Die meisten Teilnehmer und Teilnehmerinnen (136) kommen vom kleinen Kreisverband Waterkant. Knapp dahinter folgen die Verbände Butjadingen (135), Ammerland (134) und Friesische Wehde (132). Auf 124 Werfer kommt der Kreisverband Stadland. Lediglich 62 Sportler bietet das Jeverland auf. Mit nur 39 Teilnehmern, darunter drei Jugendliche, reist der KV Wilhelmshaven an.

Entscheidung nötig

In einigen Kreisverbänden standen Sportler und Sportlerinnen mehrmals auf dem Siegerpodest. Für die Landesmeisterschaft mussten sie sich dann für eine Disziplin entscheiden. Nachrücker füllen das Feld auf.

Weit mehr als 1000 Personen werden rund um den Friesensport im Einsatz sein. Die Aktiven benötigen jeweils einen Bahnweiser und einen Schreiber. Viele Helfer sind mehrmals im Einsatz – Wettkampfstress pur.

Die männlichen Klassen starten auf der Seefelder Straße in Stollhamm. Dort finden auch alle Siegerehrungen statt. Die Seefelder Straße fordert die Boßel-Asse zu Beginn mit einer leichten S-Doppelkurve. Dann geht es immer geradeaus. Die Straße hat eine neue Asphaltdecke und ist keine Kantenstrecke. Die Topweiten bei den Kreismeisterschaften lagen nach zehn Wurf bei 1500 Metern.

Die weiblichen Klassen werfen auf der alten Bundesstraße in Esenshamm. Dort stieg auch die FKV-Finalrunde. Hier messen sich die Werfer und Werferinnen auch mit der Eisenkugel. Die Bestweiten bei der Kreismeisterschaft lagen bei 1400 Metern. Diesmal ist der Start beim Brunswarder Damm. Beide Strecken sind für den Fahrzeugverkehr gesperrt.

22 Titelverteidiger

22 Titelverteidiger werden am Wochenende erneut ihr Können beweisen. Dazu zählen auch sieben Jugendliche, die in der nächsten Altersklasse durchstarten wollen.

Am Sonnabendmorgen starten ab 9 Uhr die Kinder der F-Jugend. Die E-Jugendlichen legen um 10.10 Uhr los. Ab 11.15 Uhr folgen die D-Jugendlichen.

Die C-Jugendlichen werfen von 12.30 Uhr an. Die B-Jugendlichen gehen von 13.50 Uhr an auf die Strecke.

Mit der Eisenkugel geht es für die B-Jugendlichen in Esenshamm weiter. Die letzten Paarungen der Senioren Frauen/Männer IV beginnen um 15.10 Uhr.

Am Sonntagmorgen beginnen die Männer V und die Frauen III um 9 Uhr. Um 10.20 Uhr folgen die Wettkämpfe der Altersklassen Männer III/Frauen II. Die Männer II und die weibliche A-Jugend steigen um 11.10 Uhr ein. Die männlichen A-Jugendlichen und die Frauen-Hauptklasse beginnen um 13 Uhr. Die Hauptklasse der Männer und die Eisenkugel-Spezialisten der Hauptklassen starten um 14.20 Uhr.


 Startpunkte, Anfahrtsbeschreibung:     www.klv-oldenburg.de 
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.