• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Friesland Lokalsport

Das hat der Basketball-Verband beschlossen

02.12.2020

Friesland Der Vorstand des Niedersächsischen Basketball-Verbandes (NBV) hat in einem Online-Meeting beschlossen, den Spielbetrieb in allen NBV-Ligen vorsorglich bis einschließlich Februar 2021 einzustellen. Vor einer Wiederaufnahme des Spielbetriebes müsse es den Vereinen zudem zunächst einmal möglich sein, die Hallen zum Mannschaftstraining ausreichend zu nutzen, um eine erhöhte Verletzungsgefährdung zu vermeiden, teilte der NBV mit. Ob und wann Training und Lehrgänge möglich sein werden, werde durch die behördlichen Vorgaben entschieden.

Der Beschluss des Vorstandes solle den Vereinen zumindest etwas Planungssicherheit geben. Änderungen könne es aber geben, da sich der Vorstand immer den Vorgaben anpasse, diese diskutiere und dann Entscheidungen treffe.

Beim Online-Meeting wurden verschiedene Szenarien durchgespielt, zu welchem Zeitpunkt ein Re-Start möglich sein kann, „um die aktuelle Saison ausgeglichen weiterzuführen“. Dabei wurde immer davon ausgegangen, dass eine Durchführung überhaupt rechtlich möglich ist.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Sollten die Vereine im Februar das Mannschaftstraining in der Halle wieder aufnehmen können, käme ein Re-Start am Wochenende 6. März in Betracht. Ist das Mannschaftstraining im Februar noch nicht wieder erlaubt, was durchaus realistisch scheint, strebt der NBV einen Re-Start des Spielbetriebs erst am 17. April an. „Bei einer Liga mit zehn Mannschaften gäbe es noch sechs Spieltage bis zum möglichen Saisonende am 29. Mai“, heißt es. Der Meldetermin für die neue Saison sei für den 1. Juni geplant.

Unabhängig davon, ob ein Re-Start am 6. März oder 17. April möglich sein wird, soll aus Zeitmangel nur noch eine Halbserie mit den noch ausstehenden Spielen der Hinserie austragen werden. Wenn es nicht möglich sein sollte, mindestens die Hinserie regulär zu Ende zu spielen, wird die Saison 2020/2021 nicht gewertet. Dann gibt es keine Auf- oder Absteiger.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.