• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Friesland Lokalsport

Friesen geraten unter Räder

19.06.2018

Friesland Die Schleuderballer der Bezirks- und Kreisklasse haben ihren siebten Spieltag absolviert.

Bezirksklasse

TV Waddens II - TuS Grabstede II 9:2 (8:0). Die Butjenter spielten in der ersten Halbzeit mit dem eigenen Ball und Wind im Rücken. Mit einem gelungenen Schockball des Hauptfängers André Böse gewann Waddens viel Raum. Die Gastgeber markierten früh das 1:0. Sie überzeugten mit guten Würfen und waren klar überlegen. Schon zur Pause führten sie mit 8:0.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

In der zweiten Halbzeit hatten sich die Butjenter auf das schnelle Spiel der Gäste besser eingestellt. Aber nach zwei gravierenden Fehlern der Grabsteder markierten die Butjenter sogar noch das 9:0. Erst danach lief es für die Gäste aus Grabstede besser. Mit dem eigenen Ball und Rückenwind gelang ihnen noch ein wenig Ergebniskosmetik.

Kreisklasse

Altenhuntorf SV IV - KBV Grünenkamp III 7:0 (4:0). Schon der erste Schockball des an diesem Tag überragend spielenden Haupt- und Hinterfang des ASV ging weit über die Gäste hinweg. Der ASV führte früh mit 1:0. Die Friesländer brauchten einige Zeit, um richtig ins Spiel zu kommen. Der ASV machte Druck und gewann mit guten Schockbällen immer wieder viel Raum. Die Wurfleistungen waren ausgeglichen.

Zur Pause führte Altenhuntorf mit 4:0. In der zweiten Halbzeit spielten die Gäste von Anfang an konzentrierter. Sie konnten sich auch vor dem Tor einige Male befreien, gingen selbst aber leer aus.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.