• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Friesland Lokalsport

Friesensport: FKV rudert in Sachen Saisonplanung wieder zurück

06.05.2020

Friesland Überraschend schnell hat der Friesische Klootschießerverband (FKV) in der Corona-Krise seine Planungen für die Fortsetzung der Saison 2019/2020 vorangetrieben. So war ein Zwölf-Punkte-Katalog mit Hygiene- und Abstandsregeln erarbeitet worden, mit dem die Rahmenbedingungen für den Boßelspielbetrieb in Pandemie-Zeiten abgesteckt wurden. Zudem hatte der geschäftsführende Vorstand am Sonntag mitgeteilt, dass nach dem anvisierten Trainingsbeginn am 16./17. Mai bereits Ende dieses Monats der Punktspielbetrieb wieder fortgesetzt werden könne – die NWZ berichtete.

Für diesen Fall waren nachfolgend zwei Wettkampf-Wochenenden (23./24. Mai und 6./7. Juni) geplant. Den Abschluss der Spielzeit sollten die Mannschaftsmeisterschaften auf Landes- und Verbandsebene bis Ende Juni darstellen. Doch nur einen Tag nach der Veröffentlichung der Saisonplanung mussten die FKV-Verantwortlichen wieder zurückrudern. Grund war die Vorstellung des „Fünf-Stufen-Plans“ durch den niedersächsischen Ministerpräsidenten Stephan Weil hin zu einem neuen Alltag mit Corona.

Dieses Konzept sieht unter anderem zwar die Öffnung von Outdoor-Sportanlagen mit dauerhafter Sicherstellung der Abstandsregelung von zwei Metern für die Aktiven vor. Der Wettkampfsport ist aber weiterhin noch zurückgestellt. Auf der Homepage des FKV steht seit Dienstag daher die Mitteilung, dass die Planung für die Fortführung der Saison hinfällig ist.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Die Vorsitzenden der Klootschießer-Landesverbände Ostfriesland, Erwin Niehuisen, und Oldenburg, Helmut Riesner, hatten sich schon bei der Vorstellung der angedachten Terminplanung überrascht gezeigt. „Wir sollten die Füße still halten, solange von den Behörden nicht die Freigabe kommt“, betonte Riesner: „Die Gesundheit der Sportler geht vor. Im Landesverband wird bis dahin nicht spekuliert.“

Henning Busch Lokalsport / Redaktion Friesland
Rufen Sie mich an:
04451 9988 2510
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.