• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Friesland Lokalsport

Fusionsklasse A: Sillenstede klebt weiter Pech an Schuhen

04.12.2017

Friesland Aus friesischer Sicht konnte am Wochenende nur die SG Dangastermoor/Obenstrohe III in der Fußball-Fusionsklasse A jubeln – dank eines 6:1-Kantersieges beim Tabellenvorletzten.

VfL Wilhelmshaven II - TuS Obenstrohe II 2:1. Eine überraschende Niederlage kassierte die Obenstrohe Bezirksliga-Reserve beim Tabellenvorletzten in der Jadestadt. Bereits in der 5. Minute hatte Veit Eppe die Gastgeber in Führung gebracht. Tobias Oleschinsky konnte für die TuS-Reserve zwar nach rund einer Stunde ausgleichen, doch in der 84. Minute machte Niklas Kluth mit dem 2:1 den Überraschungssieg der Wilhelmshavener perfekt.

Tore: 1:0 Eppe (5.), 1:1 Oleschinsky (59.), 2:1 Kluth (84.).

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

1. FC Nordenham II - TuS Sillenstede 2:0. Dem Tabellenletzten Sillenstede klebt weiter das Pech an den Schuhen. So verpassten David D’Amico und Tim Kätzler nur knapp den Führungstreffer für die Gäste. Anders die Gastgeber: Mit einem sehenswerten 18-Meter-Freistoß brachte Erhan Dilbaz den gastgebenden 1. FC in Front (40.). Nach einer intensiven Ansprache in der Kabine agierten die Sillensteder nach der Pause noch engagierter. Trotz aller Bemühungen hatte der TuS weiter im Abschluss kein Glück. Zweimal Henry Peters und Tim Kätzler verpassten nur knapp den Ausgleich. Als die Gäste aufmachten, markierte Bastian Rummel in der Schlussminute das 2:0 für die Platzherren. „Wir werden in der Winterpause die Reset-Taste drücken und im neuen Jahr einen Neustart machen“, sagte TuS-Trainer Dieter Engel.

Tore: 1:0 Dilbaz (40.), 2:0 Rummel (90.).

VfL Wilhelmshaven II - SG Dangastermoor/Obenstrohe III 1:6. Mann des Tages war bei der Elf von SG-Trainer Sven Nittka der vierfache Torschütze Tjard Peters, dem nach dem 1:0 (21.) in der zweiten Hälfte noch ein lupenreiner Hattrick (65., 89., 90.+1) gelang. Die Dangastermoorer bleiben trotz des Erfolges zwar auf dem zehnten Tabellenplatz hängen, haben aber noch diverse Nachholspiele in petto.

Tore: 0:1 Peters (21.), 0:2 Laskowski (23.), 0:3 Schulz (45./Eigentor), 0:4 Peters (65.), 1:4 Blöcker (67./Strafstoß), 1:5 Peters (89.), 1:6 Peters (90.+1).

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.