• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Friesland Lokalsport

Fußball: Aufsteiger Zetel jubelt im Friesland-Derby in Gödens

14.08.2018

Friesland Mit Auswärtssiegen sind der FC Zetel, BV Bockhorn und die SG Dangastermoor/Obenstrohe III in die neue Saison in der Nordstaffel der 1. Fußball-Kreisklasse Jade-Weser-Hunte gestartet. Heimniederlagen hingegen kassierten der TuS Sillenstede und SV Gödens.

TuS Sillenstede - TuS Jaderberg 0:3. Gegen den Titelaspiranten hatte Sillenstede am Ende nichts zu bestellen. Die Gastgeber konnten die Gäste aber fast eine Halbzeit lang in Schach halten. Glück hatte Sillenstede dabei nach rund einer halben Stunde, als Jaderbergs David Skibba einen Strafstoß verschoss. Als Jonas Jürgens den Ball kurz vor der Pause zum 1:0 über die Torlinie stocherte, drehte sich das Spiel zugunsten der Gäste. Nach der Pause machten die favorisierten Jaderberger dann alles klar.

Tore: 0:1 Jürgens (43.), 0:2 von Nethen (51.), 0:3 Mondorf (60.).

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

VfL Wilhelmshaven - SG Dangastermoor/Obenstrohe III 0:1. Einen knappen Auswärtssieg zum Saisonauftakt feierte die SG Dangastermoor in der Jadestadt. Das Tor des Tages erzielte Thilo Reins bereits in der 23. Spielminute.

Tor: 0:1 Reins (23.).

SV Gödens - FC Zetel 0:1. Aufsteiger FC Zetel feierte bei Fusionsliga-Absteiger SV Gödens einen knappen, aber verdienten Sieg. Im ersten Spielabschnitt versuchten die Platzherren, sofort das Zepter zu übernehmen. Ein Treffer wollte der Heimelf aber nicht gelingen, weil die Defensive der Gäste kompakt agierte. In der zweiten Hälfte wurden die Aktionen der Zeteler dann zielstrebiger, allein im Abschluss fehlte die nötige Cleverness. In der 57. Minute war es schließlich soweit, als Routinier Wilko Eggers per Kopf zum 1:0 für die Gäste traf, nachdem ein Schuss von Patrick Stelter vom SVG-Keeper noch abgewehrt worden war. Knapp zehn Minuten später schwächte sich Gödens dann zudem selbst, als Nicolas Kluth übermotiviert Zetels Marcel Sander von hinten von den Beinen holte und zurecht den Roten Karton sah. In der Folgezeit vergab Zetel etliche Chancen für einen deutlicheren Sieg.

Tor: 0:1 Eggers (57.).

FC Nordenham II - BV Bockhorn 2:4. Fusionsliga-Absteiger BV Bockhorn ist mit einem Auswärtssieg in die neue Kreisklassen-Saison gestartet. In einer über weite Strecken ausgeglichenen Partie, in der die Nordenhamer Reserve gegen den Favoriten zweimal ausgleichen konnte, hatten die Bockhorner schließlich das bessere Ende für sich. So brachte Faisal Mihraban den BVB in der 80. Minute mit dem 3:2 auf die Siegerstraße. In der vierten Minute der Nachspielzeit machte Oliver Tönjes per Foulelfmeter zum 4:2 den ersten Dreier perfekt. Zuvor hatte Nordenhams Mohammad Al Kadri wegen einer Notbremse die Rote Karte gesehen (90.+3).

Tore: 0:1 Foege (11.), 1:1 Lachnitt (13.), 1:2 Beelenherm (29.), 2:2 Claasen (50., Strafstoß), 2:3 Mihraban (80.), 2:4 Tönjes (90.+4/Strafstoß).

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.