• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Friesland Lokalsport

Vareler A-Junioren feiern Kantersieg in Emden

23.05.2019

Friesland Die A-Jugendfußballer des JFV Varel haben einen 10:2-Kantersieg bei Eintracht Emden JFV gefeiert. Der FSV Jever kam beim JFV Leer derweil zu einem 2:2.

Bezirksliga, A-Junioren: Eintracht Emden JFV - JFV Varel 2:10 (0:5). Einen lockeren 10:2-Kantersieg holten sich die Vareler in Ostfriesland. Schon bis zur Pause lag die Elf von Trainer Ralf Mrotzek mit 5:0 vorn. Patrick Sandstede und Ermal Hyseni trafen jeweils dreimal für die überlegen agierenden Vareler.

Tore: 0:1 Splitthoff (6.), 0:2 Sandstede (26.), 0:3 Hyseni (33.), 0:4 Kaup (36.), 0:5 Splitthoff (37.), 0:6 Sandstede (59.), 0:7 Hyseni (60.), 1:7 Steffens (77.), 1:8 Hyseni (79.), 1:9 Kaup (82.), 1:10 Sandstede (83.), 2:10 Novacek (90.).

JFV Leer - FSV Jever 2:2 (0:0). Nach der Führung der Kiebitze durch Kevin-Michael Greff (55.) glichen die Leeraner durch Daniel Werner aus (58.) und gingen sogar durch Hennes Janssen in Führung (74.). 60 Sekunden später markierte Leon Henkel mit dem 2:2 zugleich auch den Endstand.

Tore: 0:1 Greff (55.), 1:1 Werner (58.), 2:1 Janssen (74.), 2:2 Henkel (75.).

B-Junioren: SV Hage - JFV Varel 3:0 (1:0). Beim Tabellenführer Hage gab es am Ende für die Vareler nichts zu holen. Silas Caspers brachte die Hager in der in Führung (33.). Nach dem Seitenwechsel stellten Mirko de Vries (50.) und zwei Minuten später Luca Schoolmann mit ihren Treffern den 3:0-Endstand her.

Tore: 1:0 Caspers (33.), 2:0 de Vries (50.), 3:0 Schollmann (52.).

FSV Jever - JFV Leer 2:5 (1:1). Im Spitzenspiel kassierte der Tabellendritte Jever gegen den Zweiten aus Leer am Ende eine deutliche Niederlage. Bis zur Pause konnten die Kiebitze die Partie offen gestalten, doch nach dem Seitenwechsel setzten sich die Ostfriesen durch. Vor allem den dreifachen Torschützen Mike Mücke bekam der FSV nicht in den Griff.

Tore: 1:0 Becker (3.), 1:1, 1:2 Mücke (26., 37.), 1:3 Kurt (39.), 2:3 Jackson (40.), 2:4 Ernst (55.), 2:5 Mücke (62.).

C-Junioren: JFV Varel - JSG Emden 0:4. Nach der 0:4-Niederlage müssen die Vareler weiter um den Klassenerhalt bangen. Gegen Emden war für den JFV zu Hause nichts zu holen.

FSV Jever - TuS Heidkrug 4:3 (1:2). Per Strafstoß markierte Bjarne Birger Hohn die Führung für die Kiebitze. Heidkrug gelang durch Martin Torske der Ausgleich (29.). Zu allem Unglück unterlief FSV-Spieler Gianluca Topel ein Eigentor zum 1:2 (32.). Per Doppelschlag ging der FSV aber mit 3:2 in Führung. Heidkrug konnte noch einmal ausgleichen. Drei Minuten vor dem Abpfiff war es Unglücksrabe Topel, der mit seinem Treffer zum 4:3 dann doch noch zum Glückspilz wurde.

Tore: 1:0 Hohn (21., Strafstoß), 1:1 Torske (29.), 1:2 Topel (32./Eigentor), 2:2 Hohn (47.), 3:2 Glöckner (48.), 3:3 Schneider (53.), 4:3 Topel (67.).

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.