• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Friesland Lokalsport

Fußball-Fusionsklasse A: TuS Obenstrohe II besiegt Ligaprimus Frisia II 2:1

27.03.2018

Friesland Die Bezirksliga-Reserve des TuS Obenstrohe II hat einen Überraschungserfolg in der Fußball-Fusionsklasse A gelandet. Im Heimspiel besiegte die Mannschaft von TuS-Trainer Nico Cerny Tabellenführer Frisia Wilhelmshaven II mit 2:1. Einen deutlichen 4:0-Auswärtssieg feiert die SG Dangastermoor I/Obenstrohe III bei der Landesliga-Reserve des Heidmühler FC. Die Partie des TuS Varel gegen den TSV Abbehausen II wurde abgesetzt.

TuS Obenstrohe II – Frisia Wilhelmshaven II 2:1. Die Gastgeber gingen in der 13. Minute durch Hamid Amiri in Führung. Doch die Führung der Platzherren dauerte nur neun Minuten, dann glichen die Jadestädter durch Andreas Lairich zum 1:1 aus. Die Obenstroher boten dem Tabellenführer weiter Paroli. Zur Freude des TuS gelang Tobias Oleschinsky nach 83 Minuten der 2:1-Siegtreffer.

Tore: 1:0 Amiri (13.), 1:1 Lairich (22.), 2:1 Oleschinsky (83.).

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Heidmühler FC II – SG Dangastermoor I/Obenstrohe III 0:4. Chancenlos waren die Gastgeber gegen eine gut aufgelegte SG. Bereits nach sechs Minuten klingelte es zum ersten Mal im Kasten der Heidmühler, als Tjard Peters für die Gäste erfolgreich war. Nur zehn Minuten später erhöhte Niklas Kijek auf 2:0 für die Dangastermoorrer. Nach dem Seitenwechsel versuchten die Gastgeber zwar alles, doch die Tore erzielten die Gäste. So traf erneut Peters zum 3:0 (78.). Den Schlusspunkt setzte Mateusz Domowicz mit dem 4:0 kurz vor dem Abpfiff (87.).

Tore: 0:1 Peters (6.), 0:2 Kijek (16.), 0:3 Peters (78.), 0:4 Domowicz (87.).

SV Gödens1. FC Nordenham II 2:5. Eine 2:5-Heimniederlage musste der SV Gödens II einstecken. Letztendlich tat dieses Niederlage nicht so weh, weil für die Gastgeber weder nach oben noch nach unten noch etwas geht.

Tore: 0:1, 0:2 Lachnitt (43., 45.), 1:2 Moldan (60.), 1:3, 1:4 Lachnitt (65., 74.), 2:4 Pilz (83.), 2:5 Bliefernich (90.).

Nordsee Hooksiel – TuS Sillenstede 2:1. Melvin Siwczak brachte die Nordsee-Kicker aus Hooksiel per Foulelfmeter nach rund einer Viertelstunde in Führung (16.). In der Folgezeit hatte das Tabellenschlusslicht aus Sillenstede durchaus Chancen zum Ausgleich, doch Tim Kätzler und Fabian Alonso scheiterten in aussichtsreichen Positionen. Nach der Pause fiel dann aber doch der verdiente Ausgleich für die Mannschaft von TuS-Trainer Dieter Engel, als Henry Peters mit einem Heber über Nordsee-Keeper Markus Wassong erfolgreich war (53.). In der Folgezeit sahen die Zuschauer ein verteiltes Spiel mit Gelegenheiten auf beiden Seiten, die aber nie richtig torgefährlich waren. Als alle sich schon auf ein Unentschieden einstellen wollten, nutzte Kevin Kötter einen Fehlpass der Gäste gnadenlos aus und markierte den 2:1-Siegtreffer (77.). „Wir haben einen Fehler zu viel gemacht. Deshalb ist der Sieg von Hooksiel verdient“, resümierte Engel.

Tore: 1:0 Siwczak (16., Foulelfmeter), 1:1 Peters (53.), 2:1 Kötter (77.).

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.