• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Friesland Lokalsport

Fußball-Fusionsliga: Gödens bei Titelaspirant TuS Eversten gefordert

06.04.2018

Friesland Der BV Bockhorn hat eine weitere Niederlage kassiert. Bereits an diesem Freitagabend geht der Spielbetrieb in der Fußball-Fusionsliga weiter

VfL Bad Zwischenahn - BV Bockhorn 3:0 (1:0). Die Elf von Trainer Simon Theilmann war am Dienstagabend durch einen Treffer von Lamine Ngaidio in Rückstand geraten (20.). Auch im zweiten Spielabschnitt waren die Ammerländer die spielbestimmende Mannschaft. Ein Doppelschlag von Moritz Zaher in der 64. und 67. Minute versetzte dem BVB den endgültigen K.o.-Schlag. Bockhorn hat nach dieser Niederlage weiterhin sechs Punkte Rückstand auf den ersten Nichtabstiegsplatz, den zurzeit Westerstede belegt. Allerdings hat das Theilmann-Team fünf Saisonspiele weniger absolviert als der FSV.

Tore: 1:0 Ngaidio (20.), 2:0, 3:0 Zaher (64., 67.).

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Newsletter "Nordwest-Kurve" der Nordwest Mediengruppe erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

TuS Eversten - SV Gödens (Freitag, 20 Uhr, Rasenplatz Tegelkamp): Für den Tabellenvorletzten Gödens dürfte die Auswärtspartie in Eversten kaum lösbar sein, zumal sich die Gastgeber noch berechtigte Hoffnungen auf den Aufstieg in die Bezirksliga machen. Die Gödenser zeigten sich zuletzt in einer solch schwachen Form, dass SVG-Trainer Hans-Hermann Mindermann sogar an Rücktritt dachte. Alles andere als eine deutliche Niederlage für die Gäste wäre schon eine Überraschung, zumal sich Eversten beim 3:0-Heimsieg am Dienstagabend gegen den STV Wilhelmshaven schadlos hielt.

SV Ofenerdiek – BV Bockhorn (Sonnabend, 15 Uhr, Rasenplatz Lagerstraße): Auch für die Bockhorner dürfte beim Titelaspiranten SV Ofenerdiek nichts zu holen sein. Der Tabellenzweite hat mit nur 18 Gegentreffern in 16 Spielen eine der besten Abwehrketten der Liga. Da dürfte für eine der schwächsten Angriffsreihen kaum etwas machbar sein. Man darf gespannt sein, ob BVB-Trainer Simon Theilmann noch etwas aus der Trickkiste zaubern kann.

TuS Lehmden - SG Wangerland/Tettens (Sonntag, 15 Uhr, Rasenplatz Wilhelmshavener Straße): Ein Duell auf Augenhöhe: Sowohl Gastgeber Lehmden als auch die SG Wangerland/Tettens haben mit dem Abstieg nichts mehr zu tun. Das Shooting-Team der Liga ist zweifellos die SG Wangerland nach den zwei fulminanten 6:1-Siegen gegen den TuS Büppel und Schwarz-Rot Esenshamm. Bei den Esenshammern hatte das Debakel sogar zur Folge, dass Trainer Frank Schunke seinen Hut nehmen musste.

TuS Büppel - FSV Westerstede (Sonntag, 15 Uhr, Föhrenweg): Nach der monatelangen Platzsperre dürfte der TuS diesmal in den Genuss eines ganz wichtigen Heimspiels kommen. Mit dem FSV Westerstede stellt sich eine Mannschaft am Föhrenweg vor, die auf dem ersten Nichtabstiegsplatz der Liga liegt. Um sich weiter Hoffnungen auf den Klassenerhalt zu machen, muss für die Büppeler unbedingt ein Sieg her. „Es wird langsam eng, aber ich bin zuversichtlich. Wenn wir alle Mann an Bord haben, sind wir ein ebenbürtiges Team“, sagt Büppels Co-Trainer Timo Lüdtke.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.