• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
Flixbus landet im Graben – sieben Verletzte
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 2 Minuten.

Unfall Auf A1 Bei Bramsche
Flixbus landet im Graben – sieben Verletzte

NWZonline.de Region Friesland Lokalsport

Heidmühle verliert Abstiegsduell gegen JSG Riepe

22.03.2018

Friesland Am letzten Spieltag mussten aufgrund widriger Platzverhältnisse erneut einige Jugendspiele abgesagt werden. So fiel die Bezirksliga-Partie der A-Junioren des JFV Varel bei Eintracht Emden JFV ebenso aus, wie das Bezirksliga-Heimspiel der C-Junioren des FC Zetel gegen die JSG Wilhelmshaven.

Landesliga, C-Junioren, FSV Jever - BV Cloppenburg 1:2. Es ist schon fast wie verhext. Aufsteiger FSV Jever wartet weiter auf den ersten Saisonsieg – gegen den BV Cloppenburg hätte es beinahe geklappt. Sebastian Hahn brachte die Marienstädter kurz vor der Pause mit 1:0 in Führung (33. Minute). Nach dem Seitenwechsel erhöhte der Tabellensechste aus Cloppenburg allerdings den Druck und kam durch Matteo Imhoff nach 46 Minuten zum 1:1-Ausgleich. Fünf Minuten später markierte BVC-Spieler Liam Meyer das 2:1-Siegtor. Mit vier Unentschieden aus 14 Spielen rangiert der FSV weiter auf dem letzten Tabellenplatz.

Tore: 1:0 Hahn (33.), 1:1 Imhoff (46.), 1:2 Meyer (51.).

Bezirksliga, B-Junioren, Heidmühler FC - JSG Hinte/Kickers/Riepe 1:3. Gegen die bislang noch sieglosen Gäste aus Ostfriesland kassierten die Heidmühler eine bittere Heimniederlage, zumal die Mannschaft von HFC-Trainer Holger Krey ebenfalls jeden Zähler im Kampf um den Klassenerhalt benötigt. Rico Rieger brachte die JSG acht Minuten vor dem Seitenwechsel mit 1:0 in Führung. Auch nach der Pause war es Rieger, der die Ostfriesen beim 2:0 nach rund einer Stunde Spielzeit erneut jubeln ließ (58.). Der HFC versuchte alles, musste aber nur drei Minuten später sogar das 0:3 durch Kjell Nico Korte hinnehmen. Der Anschlusstreffer von Justin Rottluff in der 66. Minute kam zu spät. Durch diese Niederlage rutschten die Heidmühler auf den drittletzten Tabellenplatz ab.

Tore: 0:1, 0:2 Rieger (32., 58.), 0:3 Korte (61.), 1:3 Rottluff (66.).

C-Junioren, Eintracht Emden JFV - JFV Varel 4:0. Nach der klaren 0:4-Auswärtsniederlage bei Eintracht Emden JFV geraten die Vareler immer stärker in Abstiegsgefahr. Mit nur zwei Zählern Vorsprung auf die Abstiegsplätze rangiert der JFV auf dem neunten Tabellenplatz. Jonas Neßen brachte die Emder nach 25 Minuten mit 1:0 in Führung. Fünf Minuten später erhöhte Allen Mehmed auf 2:0. Nach dem Seitenwechsel markierte Henning van Grieken das 3:0 (37.), ehe Neßen mit seinem zweiten Treffer den 4:0-Heimsieg der Gastgeber perfekt machte (51.).

Tore: 1:0 Neßen (25.), 2:0 Mehmed (30.), 3:0 van Grieken (37.), 4:0 Neßen (51.).

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.