• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 1 Minute.

Zwischen Vechta Und Cloppenburg
Nach Lkw-Unfall Vollsperrung auf der A 1

NWZonline.de Region Friesland Lokalsport

Heimstarke Rieper verlangen Vareler U 19 alles ab

15.11.2018

Friesland Die U-19-Fußballer des JFV Varel haben ihre Tabellenführung in der Bezirksliga mit einem 4:0-Auswärtssieg bei der JSG Riepe leicht ausgebaut – auch weil der Tabellenzweite JSG Wilhelmshaven im Heimspiel gegen Schlusslicht JFV Harlingerland nur zu einem mageren 1:0-Erfolg kam.

Bezirksliga, A-Junioren: JSG Riepe - JFV Varel 0:4. Gegen die heimstarke JSG Riepe taten sich die Vareler im ersten Spielabschnitt schwer, zumal die Gastgeber aus Ostfriesland geschickt in der Defensive agierten. Dennoch ging die Mannschaft von JFV-Trainer Ralf Mrotzek nach einer Viertelstunde durch Jan-Philipp Splitthoff in Führung, der auch kurz nach dem Seitenwechsel das 2:0 für die Vareler markierte. Im zweiten Spielabschnitt setzte sich dann die individuelle Klasse der Gäste durch. Volker-Jannik Kaup (53.) und Mattis Schaaf (71.) machten den verdienten 4:0-Sieg perfekt. Von nun an gilt die Vorbereitung der Heimpartie gegen den Tabellenzweiten JSG Wilhelmshaven, der am Sonnabend, 24. November, um 14 Uhr zum Spitzenspiel auf dem Sportplatz an der Plaggenkrugstraße erwartet wird.

Tore: 0:1, 0:2 Splitthoff (15., 49.), 0:3 Kaup (53.), 0:4 Schaaf (71.).

B-Junioren: SV Hage - FSV Jever 3:1. Die Kiebitze gingen zwar nach vier Minuten durch Sebastian Hahn in Führung, doch die Gastgeber kamen noch im ersten Abschnitt durch Luca Schoolmann zum Ausgleich. Im zweiten Durchgang wurden die Ostfriesen immer stärker und gingen durch Jelko Schmidt nach 55 Minuten in Führung. Den Sieg perfekt machte schließlich Hages Justin Link mit dem 3:1 nach 78 Minuten.

Tore: 0:1 Hahn (4.), 1:1 Schollmann (38.), 2:1 Schmidt (55.), 3:1 Link (78.).

C-Junioren: JSG Friesische Wehde - JFV 2010 Krummhörn 3:1. Die frühe Führung der Gäste aus der Krummhörn nach fünf Minuten konnte die JSG aus der Friesischen Wehde bereits in der 16. Minute durch Levin Jahvi Backhaus ausgleichen. Zehn Minuten später brachte Ferris Wilke die JSG mit dem 2:1 auf die Siegerstraße. Mit dem 3:1 nach 66 Minuten machten Joshua Willms den Heimsieg perfekt.

Tore: 0:1 (5.), 1:1 Backhaus (16.), 2:1 Wilke (26.), 3:1 Willms (66.).

JFV Varel - JSG Ostfriesland Mitte 1:1. Die beiden einzigen Treffer der Partie fielen bereits in der Anfangsphase. Nach der Vareler Führung in der 8. Minute konnten die Gäste in der 16. Minute durch Lars Lindemann zum 1:1 ausgleichen. Dabei blieb es trotz der Bemühungen beider Teams bis zum Schlusspfiff.

Tore: 1:0 (8.), 1:1 Lindemann (16.).

FSV Jever - VfB Oldenburg 2:4. FSV-Torjäger Bjarne Birger Hohn markierte die frühe Führung (16.) gegen den Favoriten aus Oldenburg. Der VfB schlug vor dem Seitenwechsel aber noch zweimal zurück. So erzielte zunächst Jamal El-Srouji das 1:1 (30.), ehe Moritz Busch fünf Minuten später die 2:1-Führung für die Gäste erzielte. Nach der Pause erhöhte Feritali Erdem für den VfB auf 3:1. Jever gab sich aber noch nicht geschlagen und kam durch Justin Dombrovski nach 45 Minuten auf 2:3 heran. Mit seinem zweiten Treffer macht El-Srouji allerdings den Oldenburger Sieg nach 57 Minuten schließlich doch perfekt.

Tore: 1:0 Hohn (12.), 1:1 El-Srouji (30.), 1:2 Busch (35.), 1:3 Erdem (43.), 2:3 Dombrovski (45.), 2:4 El-Srouji (57.).

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.