• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Friesland Lokalsport

Fußball: JFV Varel holt wichtigen Derby-Sieg in Jever

30.11.2017

Friesland Frieslands klassenhöchste Nachwuchskicker waren wieder in Aktion.

Landesliga, C-Junioren: FSV Jever - Hansa Friesoythe 0:2. Die Kiebitze konnten über weite Strecken die Partie gegen das Team aus dem Oldenburger Münsterland offen gestalten. Erst kurz vor dem Seitenwechsel gelang Noah Gaden der Führungstreffer für die Gäste (32.). Auch im zweiten Spielabschnitt hielt der FSV durchaus mit. In der Schlussminute machte Jan Kalvelage dann aber für Frie­soythe alles klar (70.).

Bezirksliga, A-Junioren, FSV Jever - JFV Varel 2:5. Im Friesland-Derby holten die Vareler nach einer starken zweiten Halbzeit verdient drei sehr wichtige Punkte. Nachdem die Gäste verdient durch einen Treffer von Marcel Mark in Führung gegangen waren (16.) und das Spiel einigermaßen im Griff hatten, gelang Jever durch Falko Weis per Konter der Ausgleich (23.). Bis zur Halbzeit hatte danach der FSV optische Vorteile im Mittelfeld.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Sofort nach der Pause gab es dann eine Schlüsselszene: Der für den erkrankten Buschmann eingesprungene Vareler U-17-Keeper Tarik Joosten krönte seine gute Leistung mit einer überragenden Parade in einer 1:1-Situation. Dann entschieden die Gäste durch das 1:2 von Mattis Schaaf (48.) nach guter Vorarbeit des agilen Heiken und einen Doppelschlag von Malte Haspelmath (54., 57.) das Spiel. Den Rest der Partie kontrollierte Varel und nahm die Punkte verdient mit. „Wir haben sehr diszipliniert gespielt, in der zweiten Halbzeit die Fehler erkannt und abgestellt. Im Endeffekt haben auch alle 15 Spieler den Willen gehabt, dort zu gewinnen“, sagte JFV-Trainer Ralf Mrotzek.

B-Junioren: Heidmühler FC - JFV Norden II 5:0. Nach wochenlangen Entbehrungen hat der HFC sich endlich belohnt und einen klaren Sieg erspielt. Nach zerfahrenem Beginn spielte Tarim Pupkes den Ball durch die Abwehrreihe in die Spitze zu Marvin Gorath, der sich nicht zweimal bitten ließ – 1:0 (10.). Alexander Arnz erhöhte auf 2:0, indem er die Abwehr und den Norder Torwart mit einem frechen Heber ins lange Eck übertölpelte (18.). In den folgenden Minuten vergab der HFC weitere Möglichkeiten kläglich, bis Randy Krey mit viel Übersicht durch Freund und Feind hindurch zum 3:0 ins Tor traf (34.).

„Am Ende hätte Norden sich nicht beschweren können, wenn das Ergebnis zweistellig ausgefallen wäre“, sagte HFC-Trainer Holger Krey. Doch es trafen nur noch Arnz (70./Heber) sowie Leon Maiwald, der zuvor noch diverse Torchancen ausgelassen hatte. Einen schlecht abgewehrten Ball nach einem Freistoß, drosch er aus der zweiten Reihe mit Wut im Bauch ins Nordener Netz – 5:0 (79.). „Wochenlanges Training bei schlechtem Wetter wurde endlich in etwas Zählbares umgesetzt. Wir konnten so einen kleinen Sprung in der Tabelle nach vorn machen“, freute sich Krey.

C-Junioren: JFV Varel - JFV Norden 0:2. Gegen den verlustpunktfreien Tabellenführer wehrten sich die Vareler über 50 Minuten tapfer, mussten dann aber das 0:1 durch Kim-Bastian Schoolmann hinnehmen (51.). Zwölf Minuten später machte Fabian Müller mit dem 2:0 für die Ostfriesen alles klar.

UMFRAGE
Machen Sie mit beim großen Friesland-Check. Was gefällt Ihnen an Ihrer Gemeinde/Stadt und wo sehen Sie Verbesserungspotential?

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.