• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • FuPa
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Friesland Lokalsport

JFV Varel unterliegt Frisia im Spitzenspiel mit 0:4

03.05.2018

Friesland Die klassenhöchsten friesischen Nachwuchs-Fußballer waren wieder im Einsatz.

Bezirksliga, A-Junioren: Frisia Wilhelmshaven - JFV Varel 4:0. „Der Sieg der Wilhelmshavener geht in Ordnung“, resümierte JFV-Trainer Ralf Mrotzek nach dem Spiel und bemängelte den fehlenden Biss und die mangelnde Einstellung seiner Schützlinge. Die Vareler konnten nicht an die starke Leistung beim 2:0-Sieg

gegen Tabellenführer TuS Esens anknüpfen. Bereits in der 6. Minute brachte Adeola Bashorun die Gastgeber mit 1:0 in Führung. Noch vor der Pause erhöhte Robin Janßen auf 2:0 (20.). Im zweiten Spielabschnitt blieben die Jadestädter tonangebend. Marvin Hirschberge (50.) und Elian Alhanna (90.) machten mit dem 3:0 und 4:0 alles klar.

TV Bunde - FSV Jever 4:3. Im Duell der Tabellennachbarn setzten sich die Rheiderländer knapp durch. Die Jeveraner konnten rund eine Stunde lang die Partie offen gestalten, als dann aber die Gastgeber durch Marcel Frey nach 68 Minuten das 4:2 markierten, war die Vorentscheidung gefallen. Fabian Titze gelang nur noch der 3:4-Anschlusstreffer sieben Minuten vor dem Abpfiff.

B-Junioren: JFV Varel - Frisia Wilhelmshaven 4:0. Einen deutlichen Heimsieg feierte der JFV Varel gegen den Tabellensechsten. Jannik Helms markierte kurz nach dem Seitenwechsel die Vareler Führung (44.). Vier Minuten später erhöhte Ermal Hyseni auf 2:0. In der Nachspielzeit machten Helms und Hyeni mit einem Doppelschlag den klaren Sieg perfekt.

Heidmühler FC - Eintracht Emden JFV 1:5. Gegen das Spitzenteam war der HFC chancenlos – trotz eines guten Starts. Denn Heidmühle hatte die erste Torchance durch Alexander Arnz, der frei vor dem Tor abzog, aber am reaktionsschnellen Emder Torwart scheiterte. Die Gastgeber kamen immer mehr in Fahrt, und die HFC-Defensive ließ durch individuelle Fehler immer mehr zu. Das gipfelte darin, dass Justin Rottluff einen unnötigen Foulelfmeter verursachte. Den Strafstoß nutzte Haakon Steffens zur Emder Führung. Steffens war es auch, der kurz darauf auf 2:0 erhöhte. Quasi mit dem Halbzeitpfiff gelang Daniel Demo gar noch das 3:0.

In der Drangphase des HFC nach der Pause konterte Emden die Gäste aus und machte mit dem 4:0 durch Lennart Reemtsma (54.) alles klar. Nach einer Ecke von Finn Biesterfeldt verkürzte Alexander Arnz für den HFC zwar zum 1:4, doch Torben Boekholder stellte den alten Abstand wieder her. „Ich mache unserer Mannschaft keine Vorwürfe, solche Tage hat man auch mal“, sagte HFC-Trainer Holger Krey.

JFV Leer - FSV Jever 1:5. Im Spitzenspiel konnte Jever drei Punkte vom Tabellendritten entführen. Die frühe Führung der Ostfriesen durch Daniel Werner (3.) glich Marven Arie van den Ent postwendend aus (4.). Mit einem Doppelschlag in der 26. und 28. Minute durch Steffen Cordes und Malick Sander Jackson legte der FSV den Grundstein für den Auswärtssieg. Malick Sander Jackson machte mit zwei weiteren Treffern alles klar.

C-Junioren: FC Zetel - Eintracht Emden JFV 2:4. Weiter Schlusslicht bleibt der FC Zetel. Emden dominierte die Partie und führte nach Toren von Mirco Tempel (35., 47.) und Jonas Neßen (38.) mit 3:0, als den Gastgebern durch Joshua Willms das 1:3 gelang (55.). Doch kurz darauf stellte Tempel (57.) mit seinem dritten Tor den alten Abstand wieder her. Kurz vor Schluss verkürzte Willms auf 2:4.

Statistik

Bezirksliga

A-JUNIOREN: Frisia Wilhelmshaven - JFV Varel 4:0

Tore 1:0 Bashorun (6.), 2:0 Janßen (20.), 3:0 Hirschberge (50.), 4:0 Alhanna (90.).

TV Bunde - FSV Jever 4:3

Tore 1:0 Hauwen (8.), 2:0 Gidion (13.), 2:1 Ullrich (23.), 3:1 Gidion (40.), 3:2 Stainbank (63.), 4:2 Frey (68.), 4:3 Titze (83.).

B-JUNIOREN: JFV Varel - Frisia Wilhelmshaven 4:0

Tore 1:0 Helms (44.), 2:0 Hyseni (48.), 3:0 Helms (80.+3), 4:0 Hyseni (80.+4).

Heidmühler FC - Eintracht Emden JFV 1:5

Tore 0:1, 0:2 Steffens (20., Foulelfmeter, 28.), 0:3 Demo (40.), 0:4 Reemtsma (54.), 1:4 Arnz (59.), 1:5 Boekholder (63.).

JFV Leer - FSV Jever 1:5

Tore 1:0 Werner (3.), 1:1 von den Ent (4.), 1:2 Coordes (26.), 1:3, 1:4, 1:5 Jackson (28., 67., 80.+3).

C-JUNIOREN: FC Zetel - Eintracht Emden JFV 2:4

Tore 0:1 Tempel (35.), 0:2 Neßen (38.), 0:3 Tempel (47.), 1:3 Willms (53.), 1:4 Tempel (55.), 2:4 Willms (70.).

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.