• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Friesland Lokalsport

Fußball: Kiebitze holen sich verdienten Punkt gegen Laxten

23.11.2017

Friesland In einer Nachholpartie der Landesliga haben sich die C-Junioren des FSV Jever ein Unentschieden gegen den Tabellenfünften Laxten erkämpft. Die A-Junioren des JFV Varel kamen in der Bezirksliga gegen Schlusslicht STV Wilhelmshaven zu drei kampflosen Punkten.

Landesliga, C-Junioren: FSV Jever - Olympia Laxten 2:2. Auf dem Kunstrasenplatz an der Jahnstraße spielten die Kiebitze aus Jever ein starkes Pressing und schnürten den Gegner in seiner Hälfte ein. Laxten konnte kaum Entlastung schaffen. Nur das Tor für die Gastgeber wollte nicht fallen. Dann brachte Alexander Maue die Gäste aus dem Nichts heraus in Führung (26.). Der Ball war unhaltbar für den FSV-Keeper abgefälscht worden. Nur fünf Minuten später scheiterte Jevers Julian Haakvoort an der Latte des Olympia-Gehäuses. Kurz nach Wiederanpfiff setzte sich Marlon Kunze rechts durch und erzielte das hochverdiente 1:1. Jever spielte weiter druckvoll, war bissig in den Zweikämpfen und gab keinen Ball verloren. Klarste Chancen wurden aber nicht genutzt. Laxten nutzte indes einen Fehler im FSV-Spielaufbau und ging durch Steffen Möller erneut in Front (50.).

Doch die Marienstädter hielten weiter dagegen. Nach einer Ecke köpfte Jonas Meile schließlich zum 2:2 ein. „Das war eine starke Vorstellung gegen den Tabellenfünften. Ein Sieg wäre mehr als verdient gewesen. Es hat einfach Spaß gemacht, zuzuschauen. Dieser Einsatz war klasse. Vor allem haben alle mit Leidenschaft gespielt“, freute sich FSV-Trainer Danny Glöckner.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Tore: 0:1 Maue (26.), 1:1 Kunze (36.), 1:2 Möller (50.), 2:2 Meile (66.).

Bezirksliga, B-Junioren: Heidmühler FC - JFV Varel 1:3. „Wir haben schon lange nicht mehr gegen eine derart faire Truppe aus Varel gespielt, wie gegen diese B1 des JFV“, betonte HFC-Trainer Holger Krey. Varel versuchte, den HFC unter Druck zu setzen und kam zu sehr guten Gelegenheiten. Aber auch Heidmühle besaß diverse Chancen. Ein Ballverlust der Gastgeber in der Vorwärtsbewegung bescherte Ole Wildvang eine Einladung, freistehend die Vareler Führung zu erzielen (32.). Nur 60 Sekunden später erhöhte Mark Loers sogar auf 2:0 für die Gäste. Nach dem Seitenwechsel konnte sich Heidmühle durch Umstellungen zunächst stabilisieren, verpasste es aber, die sich bietenden Chancen zu nutzen. In dieser Phase landete eine JFV-Flanke genau bei Varels Ermal Hyseni – 3:0 (49.). Die Bemühungen der Gastgeber wurden schließlich noch durch den 1:3-Anschlusstreffer von Marlo Gusek belohnt. Zu mehr reichte es für den HFC aber nicht.

Tore: 0:1 Wildvang (32.), 0:2 Loers (33.), 0:3 Hyseni (49.), 1:3 Gusek (68.).

FSV Jever - JFV 2010 Krummhörn 4:1. Mustafa Serhan brachte Jever nach 25 Minuten in Führung. Kurz vor der Pause erhöhte Phillip Wieker auf 2:0. Nach rund einer Stunde Spielzeit machte Jan-Niklas Urban mit dem 3:0 bereits alles klar, auch wenn die Gäste nur eine Minute später durch Paul Poppinga das 1:3 erzielen konnten. In der Schlussphase markierte Urban mit seinem zweiten Treffer den 4:1-Endstand.

Tore: 1:0 Serhan (25.), 2:0 Wieker (38.), 3:0 Urban (59.), 3:1 Poppinga (60.), 4:1 Urban (76.).

UMFRAGE
Machen Sie mit beim großen Friesland-Check. Was gefällt Ihnen an Ihrer Gemeinde/Stadt und wo sehen Sie Verbesserungspotential?

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.