• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Friesland Lokalsport

Fußball-Kreisklasse: Vareler Stadtduell endet ohne Sieger

25.09.2018

Friesland In der 1. Fußball-Kreisklasse Jade-Weser-Hunte zeigten die friesischen Teams am Wochenende mehr Schatten als Licht.

TuS Jaderberg - BV Bockhorn 1:1 (0:0). Nach einer torlosen ersten Hälfte, in der die Jaderberger nach 20 Minuten mit Rückenwind etwas mehr vom Spiel hatten, eine sehr gute Chance aber ausließen, erwischten die Bockhorner nach der Pause den besseren Start. „Allerdings wurden zwei sehr gute Einschussmöglichkeiten freistehend ausgelassen – da waren wir nicht clever genug“, bedauerte BVB-Coach Simon Theilmann.

So dauerte es bis zur 65. Minute, ehe Kevin Beelenherm Bockhorn 1:0 in Führung brachte. „Danach haben wir das Fußballspielen leider viel zu früh eingestellt, nur noch lange Bälle geschlagen und verdient den Ausgleich kassiert“, sagte Theilmann zum 1:1 von Kevin Moondorf (80.). Damit rutschte das leicht favorisierte BVB-Team eine Woche vor dem Wehde-Derby am kommenden Sonntag (15 Uhr) gegen den FC Zetel von der Tabellenspitze auf den dritten Platz ab.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Heidmühler FC II - 1. FC Nordenham II 0:1 (0:1). Das Tor des Tages in diesem Kellerduell, in dem der HFC II die erste Hälfte dominierte, fiel erst in der 66. Minute durch Julian Leuning. Danach drängten die Gastgeber zwar noch auf den Ausgleich, gingen im Abschluss aber wie schon vor dem Seitenwechsel leer aus. Somit bleibt die HFC-Reserve mit nur einem Zähler aus sechs Partien am Tabellenende stecken, während die Gäste aus der Wesermarsch den ersten Saisonsieg bejubelten und auf den drittletzten Platz kletterten.

TSV Abbehausen II - TuS Varel 2:0 (0:0). Nach torlosen ersten 45 Minuten gerieten die personell arg gebeutelten Vareler nach dem Seitenwechsel durch einen Treffer von Finn Marienfeld nach einem Abpraller in Rückstand (74.). Nur acht Minuten später klingelte es wieder im Kasten der Vareler, denen die Kräfte immer mehr ausgingen – Matthias Dencker stellte den 2:0-Endstand her (82.).

FC Zetel - VfL Wilhelmshaven 0:1 (0:1). Lukas-Alexander Grentzelos erzielte in der 74. Minute den einzigen Treffer der Partie. Somit kassierten die favorisierten Wehde-Kicker von Coach Thomas Hasler nach der Pleite in der Vorwoche beim TuS Varel bereits die zweite Niederlage in Folge und rutschten auf den vierten Tabellenplatz ab. Dabei waren die Zeteler im Eschstadion die spielbestimmende Mannschaft, ließen aber in den ersten 25 Minuten gleich zwei Hochkaräter aus. Auch nach Wiederbeginn blieben die Platzherren am Drücker, bissen sich aber an der kompakten VfL-Defensive die Zähne aus. Ein Konter der Gäste besiegelte dann die Heimpleite des Aufsteigers.

SV Gödens - Frisia Wilhelmshaven II 0:3 (0:1). Der noch unbesiegte Spitzenreiter aus der Jadestadt war für die Platzherren eine Nummer zu groß. Bis zur Pause hatte die Elf von SVG-Coach Dieter Neumann nur einen Gegentreffer durch Pascal Richter (17.) zugelassen. Nach dem Seitenwechsel machte Christoph Hesshaus per Doppelpack (56., 68.) alles klar.

TuS Sillenstede - FC Nordsee Hooksiel 3:4 (2:3). Der Tabellenvorletzte machte den favorisierten Hooksielern das Leben schwer. Den Führungstreffer von Kay Tim Fähnders (7.), glich Tim Kätzler aus (15.). Doch nur zwei Minuten später antworteten die Nordsee-Kicker mit dem 2:1 durch Lennard Becker (17.), der etwas später auch noch einen Strafstoß zum 3:1 verwandelte (34.). Doch kurz vor dem Pausenpfiff verkürzte Sillenstedes Benjamin Schilling auf 2:3 (45.). Nach Wiederbeginn stellte Hooksiels Serdar Ersu zwar den alten Abstand wieder her (53.). Doch der TuS gab sich noch nicht geschlagen und sorgte mit dem 3:4 durch Felix Eilers (70.) für eine spannende Schlussphase, in der ein Hooksieler in der Nachspielzeit noch Gelb-Rot sah (90.+2).

TuS Büppel - SG Dangastermoor/Obenstrohe III 1:1 (1:1). Im umkämpften Stadtderby waren die Platzherren durch Philipp Forkel bereits früh in Führung gegangen (9.). Den Ausgleich stellte Julian Lindenblatt in der 25. Minute her. Weitere Treffer fielen trotz Bemühungen beider Teams nicht mehr. „Das war ein typisches Remisspiel, in dem wir zwar etwas mehr Spielanteile hatten, aber die Punkteteilung unterm Strich in Ordnung geht“, bilanzierte TuS-Coach Timo Lüdtke, der somit weiter auf den zweiten Saisonsieg warten muss: „Wir sind zurzeit schwer zu schlagen, treten aber ein bisschen auf der Stelle – auch weil uns aktuell nicht nur das Selbstvertrauen, sondern auch einige Spieler fehlen.“

Statistik

1. Kreisklasse Nord

TuS Jaderberg - BV Bockhorn 1:1 (0:0)

Tore 0:1 Kevin Beelenherm (65.), 1:1 Moondorf (80.). 

Heidmühler FC II - 1. FC Nordenham II 0:1 (0:1)

Tor 0:1 Leuning (66.). 

TSV Abbehausen II - TuS Varel 2:0 (0:0)

Tore 1:0 Marienfeld (74.), 2:0 Dencker (82.). 

FC Zetel - VfL Wilhelmshaven 0:1 (0:1)

Tor 0:1 Grentzelos (74.). 

SV Gödens - Frisia Wilhelmshaven II 0:3 (0:1)

Tore 0:1 Richter (17.), 0:2, 0:3 Hesshaus (56., 68.). 

TuS Sillenstede - FC Nordsee Hooksiel 3:4 (2:3)

Tore 0:1 Fähnders (7.), 1:1 Kätzler (15.), 1:2 Becker (17.), 1:3 Becker (34./Strafstoß), 2:3 Schilling (45.), 2:4 Ersu (53.), 3:4 Eilers (70.).

Gelb-Rot (90.+2/Hooksiel). 

TuS Büppel - SG Dangastermoor/ Obenstrohe III 1:1 (1:1)

Tore 1:0 Forkel (9.), 1:1 Lindenblatt (25.).

Henning Busch Lokalsport / Redaktion Friesland
Rufen Sie mich an:
04451 9988 2510
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.