• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Friesland Lokalsport

Fußball-Kreisliga: Tabellenzweiter FC Zetel stolpert beim 1:1 in Sande

19.10.2020

Friesland Weiter auf den ersten Sieg in der Fußball-Kreisliga Jade-Weser-Hunte wartet der TuS Büppel. Während der FC Zetel bei Rot-Weiß Sande nicht über ein 1:1 hinaus kam, setzte sich die SG Wangerland verdient mit 4:2 gegen den TuS Jaderberg durch.

TuS Büppel – TuS Obenstrohe II 0:1 (0:0). Während der TuS Büppel weiter auf seinen ersten Saisonsieg wartet, feierte die Obenstroher Reserve bereits ihren dritten Dreier. Die Gastgeber zeigten sich zwar von der 0:6-Schlappe gegen den FC Zetel gut erholt, standen aber am Ende wieder mit leeren Händen da. „Es hat nicht unbedingt die bessere Mannschaft gewonnen“, resümierte Büppels Trainer Timo Lüdtke. Pech hatten die Gastgeber, als Ermal Hyseni in der dritten Minute der Nachspielzeit der entscheidende Treffer für die Gäste gelang.

Tor: 0:1 Hyseni (90.+3).

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Rot-Weiß Sande - FC Zetel 1:1 (1:0). „Ich bin heilfroh, dass wir endlich einen Punkt gemacht haben“, freute sich Sandes Trainer Michael Janßen. Tim Federspiel brachte die Gastgeber per 25-Meter-Freistoß in Führung (25.). Auch in der Folgezeit setzten die Sander die Vorgaben des Trainergespanns gut um. Obwohl Zetel im zweiten Abschnitt offensiver wurde, stellte sich Sande nicht hinten rein, sondern versuchte, über Konter gefährlich zu bleiben. Zehn Minuten vor dem Abpfiff war es schließlich der vor der Saison von Sande nach Zetel gewechselte Dennis Rehbein, der den 1:1-Endstand markierte.

Tore: 1:0 Federspiel (25.), 1:1 Rehbein (80.).

SG Wangerland - TuS Jaderberg 4:2 (2:1). Mann des Tages war Wangerlands Jan Rieken, der alle Treffer für seine Mannschaft erzielte. Mit einem Doppelschlag (12., 14.) brachte der SG-Torjäger die Gastgeber früh auf die Siegerstraße. Dennis Jöstingmeier verkürzte zwar per Foulelfmeter auf 1:2, doch nach der Pause legte Rieken noch einmal zwei Tore nach. Erneut Jöstingmeier gelang nur noch Ergebniskosmetik zum 4:2.

Tore: 1:0, 2:0 Rieken (12., 14.) 2:1 Jöstingmeier (37., Foulelfmeter), 3:1, 4:1 Rieken (70., 80.), 4:2 Jöstingmeier (90.+3).

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.