• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Friesland Lokalsport

Kreisligisten stehen unter Zugzwang

12.04.2019

Friesland Für die abstiegsbedrohten Fußballer von der SG Wangerland/Tettens und TuS Obenstrohe II stehen in der Kreisliga Jade-Weser-Hunte am Sonntag zwei wichtige Heimspiele im Kampf um den Klassenerhalt an.

Eintracht Oldenburg - Rot-Weiß Sande (Sonntag, 11 Uhr, Hellmskamp). Für beide Mannschaften geht es um nichts mehr. Doch wer Lars Poedtke kennt, weiß, dass der Sander Trainer kein Spiel abschenkt. Die Voraussetzungen für diese Partie sind allerdings alles andere als gut. Der Sander Coach muss auf drei gesperrte Spieler verzichten. So fehlen Gerrit Schökel und Anton Winter wegen Gelbsperren sowie Christian Gerdes nach seiner Gelb-roten Karte im Spiel gegen Ofenerdiek.

SG Wangerland/Tettens - 1. FC Nordenham (Sonntag, 15 Uhr, Schulstraße). Man darf gespannt sein, ob die Wangerländer nach zwei 3:1-Siegen in Folge den Hattrick gegen Nordenham schaffen. Für die Wangerländer und die Gäste aus der Wesermarsch ist diese Partie ein Sechs-Punkte-Spiel. Gewinnen die Gastgeber, beträgt der Rückstand auf den ersten Nichtabstiegsplatz – den zurzeit Nordenham belegt – nur noch sechs Punkte. Ein Dreier muss her, wollen die Gastgeber den drohenden Abstieg doch noch vermeiden.

TuS Obenstrohe II – FC Rastede II (Sonntag, 16 Uhr, Plaggenkrugstraße). Auch für die Obenstroher als Drittletzter zählen nur noch Siege, will man dem Abstiegsgespenst noch entkommen. Die Wangerländer haben zuletzt gezeigt, wie man die Elf aus dem Ammerland schlagen kann. Größtes Manko bei der TuS-Reserve ist die Chancenverwertung. Vielleicht hat TuS-Trainer Andreas Bunge ja noch eine zündende Idee, wie er das Problem seiner Mannschaft im Heimspiel in den Griff bekommt.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.