• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Friesland Lokalsport

FCN Hooksiel zieht im Derby in nächste Runde ein

01.08.2018

Friesland Die Fußballer des FCN Hooksiel und der SG Wangerland/Tettens haben den durch die Gründung des Fußball-Großkreises Jade-Weser-Hunte reformierten Kreispokal-Wettbewerb eingeläutet. Dabei setzten sich die gastgebenden Hooksieler um Trainer Michel Ponath in dieser kurzfristig vorgezogenen Pokalpartie überraschend mit 2:0 (0:0) durch und zogen in die nächste Runde der ersten Mannschaften aus dem Großkreis ein.

In der torlosen ersten Halbzeit hatte Wangerlands Michel Hinrichs nur den Pfosten getroffen (31.), während die Hooksieler zweimal an SG-Torwart Tobias Reuß scheiterten. Kurz nach Wiederbeginn erzielte FCN-Offensivspieler Melvin Siwczak den Führungstreffer für die Platzherren (48.), die fortan mehr Spielanteile besaßen.

Den möglichen Ausgleich hatte zweimal Wangerlands Jan Rieken auf dem Fuß, doch beide Male scheiterte er am Pfosten des FCN-Gehäuses (72., 77.). Besser machte es der eingewechselte Marcelo Costa-Dobos, der fünf Minuten vor dem Abpfiff das vorentscheidende 2:0 markierte. „Das ist Fußball“, brachte SG-Coach Thorsten Rüger die Niederlage nach insgesamt drei Aluminium-Treffern seiner Mannen auf den Punkt.

An diesem Donnerstag (20 Uhr) muss Bezirksliga-Absteiger RW Sande beim VfL Wilhelmshaven ran. Das in der neuen Saison in der Jade-Weser-Hunte-Kreisliga antretende Team von RW-Coach Lars Poedtke ist von der Papierform her leicht favorisiert gegen die Platzherren aus der Jadestadt, die in der Spielzeit 2018/2019 in der 1. Kreisklasse Nord gegen den Ball treten.

Henning Busch Lokalsport / Redaktion Friesland
Rufen Sie mich an:
04451 9988 2510
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.