• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Friesland Lokalsport

Fußball-Kreispokal: Mundt schießt Jever zum 6:0-Coup gegen Zetel

23.10.2020

Friesland Gleich drei Überraschungen hat es im Fußball-Kreispokal mit friesländischer Beteiligung gegeben. Der BV Bockhorn besiegte TuS Büppel 2:1, der FSV Jever den FC Zetel 6:0 und TV Neuenburg den VfL Wilhelmshaven 2:0. Dabei setzte sich die jeweils klassentiefere Mannschaft durch.

BV Bockhorn - TuS Büppel 2:1 (1:0). Kreisklassist Bockhorn hatte die derbe 1:6-Punktspielschlappe in Jever gut überstanden. Die Kreisliga-Kicker aus Büppel hatten über weite Strecken zwar mehr Spielanteile, doch die BVB-Abwehr stand sicher. Dem TuS fehlte die zündende Idee, das Abwehrbollwerk der Platzherren zu knacken. Besser machte es die Elf von BVB-Trainer Simon Theilmann nach 36 Minuten, als Reik Wessels mit einem fulminanten 35-Meter-Freistoß das 1:0 markierte. Auch anschließend blieb das Theilmann-Team seiner defensiven Spielweise treu. „Büppel erspielte sich keine echten Torchancen“, so Theilmann. Als Kevin Ihmels auf 2:0 erhöhte (49.), wuchs der Druck auf die Gäste. Mehr als der Anschlusstreffer von Dominik Franz (67.) sprang aber für die Elf von Trainer Timo Lüdtke nicht heraus.

Tore: 1:0 Wessels (36.), 2:0 Ihmels (49.), 2:1 Franz (67.).

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

FSV Jever - FC Zetel 6:0 (4:0). Bereits zur Pause war die Partie entschieden. Mann des Abends war Johannes Mundt, der gleich vier Treffer gegen den Kreisliga-Zweiten aus der Friesischen Wehde markierte. So hatte sich das der FC nicht vorgestellt, auch wenn die Gäste nicht in Bestbesetzung beim noch ungeschlagenen Kreisklassisten antraten. Früh brachte Mundt die Platzherren in Führung (11.). Mit einem Doppelschlag sorgten erneut Mundt (31.) und Timo Hinrichs (32.) für die Vorentscheidung. Noch vor der Pause erhöhte Maurice Schwarzenbergen per Freistoß auf 4:0 (39.), während Zetel durch Björn Kruse nur die Latte traf. Nach dem Seitenwechsel ließen die Marienstädter nicht nach. Mundt stellte mit zwei weiteren Treffern (59., 79.) den auch in dieser Höhe verdienten Sieg her. „Meine Mannschaft hat überzeugt und Zetel nicht ins Spiel kommen lassen“, resümierte FSV-Trainer Berndt Jabben.

Tore: 1:0, 2:0 Mundt (11., 31.), 3:0 Hinrich (32.), 4:0 Schwarzenberger (39.), 5:0, 6:0 Mundt (59., 79.).

TV Neuenburg - VfL Wilhelmshaven 2:0 (2:0). Der VfL, beheimatet in der 1. Kreisklasse, bekam auf der Urwaldkampfbahn die Heimstärke der Platzherren aus der 2. Kreisklasse zu spüren. Eiko-Evert Voß sorgte für das 1:0 (32.). Per Strafstoß erhöhte Voß zur Pause auf 2:0. Die Jadestädter versuchten zwar alles, doch am Ende verteidigte der TV Neuenburg den Einzug in die nächste Pokalrunde mit Mann und Maus.

Tore: 1:0 Voß (32.), 2:0 Voß (45.+2/Strafstoß).

Andreas Kempe Nordwest-Fußball / Autor
Rufen Sie mich an:
0151 426 01 365
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.